Zuckerfreier Rhabarberkuchen vom Blech

No ratings yet
10.04.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

Frühling ist Rhabarber-Zeit! Für jemanden wie mich, der süss-saure Leckereien liebt, beginnt allmählich die Hochsaison. Kein Wunder, dass es am Wochenende direkt einen zuckerfreien Rhabarberkuchen vom Blech bei mir gab.

Gebäck gehört für mich einfach zu einem entspannten Sonntagnachmittag dazu. Dabei verwende ich am liebsten saisonale Produkte.

 

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

 

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

 

Frühlingsobst oder Gemüsekuchen?

In vielen Obstgärten finden sich momentan wieder grosse Blätter an rötlichen Stangen. Was da für die nächsten Wochen aus dem Boden spriesst, ist Rhabarber. Da er häufig in Gebäck, Desserts oder als Kompott verzehrt wird, ist es kein Wunder, dass man zuerst an ein frühlingshaftes Obst denkt. Tatsächlich ist Rhabarber aber ein Gemüse!

Trotzdem eignet sich die säuerlich, leicht herb schmeckende Pflanze optimal für süsse Gerichte, da sie einen natürlichen Gegenpol im Geschmack bildet und so für eine köstliche Balance sorgt. 

Da Rhabarber im Gegensatz zu sommerlichen Beeren oder Tomaten bereits ab Ende April/Anfang Mai reif ist und geerntet werden kann, ist er für mich das perfekte Gemüse im Frühling. Auch eingefroren und zu anderem Zeitpunkt wieder aufgetaut und zubereitet ist Rhabarber ein Renner!

 

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

 

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

 

Geschmackvoll & gesund

Kuchen ist nicht gleich Kuchen. Auch wenn es viele Basis-Rezepte gibt, die lecker schmecken, liegt das Besondere dabei meiner Meinung nach an den individuellen Zutaten und am gewissen Etwas. Dieses Etwas können beispielsweise tolle Produkte, besondere Gewürze oder kreative Alternativen sein. Der Rhabarberkuchen vom Blech beinhaltet einiges davon und ist deswegen mein Must Have im Frühling!

Einem klassischen Rührteig aus Eiern, Butter, Mehl und Backpulver habe ich durch eine Prise Besonderheit einen tollen Geschmack verliehen. Die besagte Geheimzutat ist eine Vanilleschote von Dr.Oetker. Auch wenn es mittlerweile tollen Vanillezucker gibt, verwende ich sehr gerne frische Vanilleschote. Das süssliche Aroma passt perfekt zu dem säuerlichen Rhabarber im Rezept und kombiniert sowohl Geschmack, als auch ein tolles Produkt mit einem besonderen Gewürz. 

Beim Mehl habe ich diesmal eine Mischform verwendet und mich für einen Teil Weissmehl und einen Teil Dinkelvollkornmehl entschieden. So wird der Kuchen noch etwas ballaststoffreicher und macht richtig satt. 

Die letzte Erfolgs-Zutat im Rhabarberkuchen ohne Zucker ist Erythrit. Die Zucker-Alternative ist kalorienfrei und unterstützt somit eine ausgewogene Ernährung, womit der Kuchen nicht nur euren Gaumen, sondern auch den Rest eures Körpers erfreut. Die Süsskraft von Erythrit und Zucker ist fast identisch, daher könnt ihr die Zutaten 1:1 ersetzen und je nach Belieben Erythrit, aber auch ganz normalen Zucker nutzen.

 

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

 

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

 

Rhabarberkuchen ohne Zucker vom Blech

Auch wenn der Kuchen unglaublich aussergewöhnlich und aufwändig klingt, könnt ihr ihn super schnell und einfach zubereiten. 

Für den Rührteig vermischt ihr zuerst geschmolzene Butter mit Eiern, einer Prise Salz und Erythrit. Kratzt die Vanilleschote gut aus und gebt das Mark mit in die Masse.

Danach fügt ihr die trockenen Zutaten, also Mehl und Backpulver, dazu und rührt diese gemeinsam mit dem Zitronensaft und der -schale unter. Gebt den Teig auf ein kleines Backblech oder in eine feuerfeste Form und streicht ihn glatt.

Als nächstes wascht ihr den Rhabarber und schneidet ihn in ca. 5mm dicke Scheiben. Diese verteilt ihr dann gleichmässig auf dem Teig.

Zuletzt schiebt ihr euer Blech in den auf 180°C vorgeheizten Ofen und backt euren Rhabarberkuchen für ca. 40 Minuten, bis er schön braun ist. Macht am besten eine Stäbchenprobe und nehmt den Kuchen erst aus dem Backofen, wenn kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt.

Den fertigen Rhabarberkuchen ohne Zucker vom Blech lasst ihr am Ende auskühlen und ihn euch dann, am besten in guter Gesellschaft, schmecken!

Rhabarber, Blechkuchen, zuckerfrei, Rhabarberkuchen

Zuckerfreier Rhabarberkuchen vom Blech

Frühling ist Rhabarber-Zeit! Für jemanden wie mich, der süss-saure Leckereien liebt, beginnt allmählich die Hochsaison. Kein Wunder, dass es am Wochenende direkt einen zuckerfreien Rhabarberkuchen vom Blech bei mir gab.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 20 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Brunch
Land & Region Europäisch
Portionen 8 Personen
Kalorien 372 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Butter
  • 1 Vanilleschote von Dr. Oetker
  • 200 g Erythrit
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Mehl
  • 1,5 TL Backpulver von Dr. Oetker
  • 1/2 Zitrone Bio
  • 1 kg Rhabarber

Anleitungen
 

  • Die Butter schmelzen, die Vanilleschote auskratzen und beides mit Erythrit, Salz und Eiern in einer Schüssel verrühren. Das Mehl und das Backpulver dazu geben und mit Saft und Schale der Zitrone unter die Masse mischen, sodass eine glatte Masse entsteht.
  • Den Teig auf die Hälfte von einem mit Backpapier belegten Backblech oder in eine feuerfeste Form von etwa 40x30cm ausstreichen. 
  • Den Rhabarber waschen, in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden und auf dem Kuchen verteilen.  
  • Den Rhabarberkuchen vom Blech für ca. 40 Minuten in der unteren Hälfte des auf 180°C vorgeheizten Ofens backen. Herausnehmen, abkühlen lassen, nach Belieben mit Puderzucker (aus Erythrit) bestreuen und geniessen!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Calories: 372kcalCarbohydrates: 22gProtein: 8gFat: 29gSaturated Fat: 17gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 7gTrans Fat: 1gCholesterol: 67mgSodium: 249mgPotassium: 10mgSugar: 0.2gVitamin A: 781IUCalcium: 8mgIron: 0.01mg
Keyword Backen, frühling, Gemüse, Kuchen, Rhabarber, Vegetarisch, Zuckerfrei

Bist du auch im Rhabarber-Fieber? Dann wirst du diese Rezepte bestimmt lieben:

Buttermilch Glace mit Rhabarber

Rhabarber-Crêpe-Torte

Rhabarber French Toast

Käse-Rhabarber-Rollen

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept