Weltbeste Brownies

4.10 from 22 votes
08.09.2019 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Diese Brownies sind wirklich die besten, die ihr je gegessen habt. Sie sind richtig feucht und schokoladig, genau so wie Brownies schmecken sollen. Das Beste an diesem Rezept ist, dass es ganz einfach nachzumachen ist.

Weltbeste Brownies

Weltbeste Brownies

Für die  Weltbeste Brownies braucht ihr nur einen Topf und alle Zutaten werden nach einander darin vermischt. Da es so einfach ist, mache ich es auch oft noch spät am Abend, wenn ich Lust auf Schokolade habe.

Weltbeste Brownies

Weltbeste Brownies

Weltbeste Brownies

Diese Brownies sind wirklich die besten, die ihr je gegessen habt. Sie sind richtig feucht und schokoladig, genau so wie Brownies schmecken sollen.
4.10 from 22 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Gericht Dessert
Küche Amerikanisch
Portionen 8 Personen
Kalorien 337 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Butter
  • 300 g Schokolade
  • 250 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Baumnüsse
  • 100 g Mehl

Anleitungen
 

  • Butter und Schokolade langsam bei tiefer Temperatur schmelzen. Pfanne vom Herd nehmen.
  • Zucker, Salz und Eier darunter rühren. Baumnüsse und Mehl unter die Masse mischen. Die Masse in eine Form von ca. 25 x 25 cm geben (ein halbes Backblech geht natürlich auch).
  • Backen: Brownies in den kalten Backofen geben und bei 180 Grad Unter–Oberhitze ca. 40 Min. backen. Tipp: das Rezept lässt sich ganz leicht halbieren.

Nährwerte

Kalorien: 337kcalKohlenhydrate: 6gEiweiss: 3gFett: 35gGesättigte Fettsäuren: 18gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 7gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gTransfette: 1gCholesterin: 72mgNatrium: 272mgKalium: 125mgBallaststoffe: 1gZucker: 4gVitamin A: 820IUVitamin C: 1mgKalzium: 62mgEisen: 0.5mg
Keyword Backen, Brownies, Dessert, Nachspeise, Schokolade, Vegetarisch

Lust auf weitere Rezepte mit Schokolade bekommen, hier eine kleine Auswahl an weiteren tollen Rezepten:

Schokolade Himbeeren Küchlein 

Schokolade-Marzipan-Mohnzopf 

Chocolate Chip Cookies 

Bewerte unser Rezept

4.10 from 22 votes

8 Kommentare zu Weltbeste Brownies

  1. Elise Rambach sagt:

    Leider sind die Brouwnies zu Schokoladen lastig. Sie sind schwer zu schneiden und nicht umbedingt lecker.
    Lg

    1. Anastasia Lammer sagt:

      Es tut mir leid, dass dich das Rezept nicht ganz überzeugt hat. Die Brownies können gut mit nur 150 – 200 g Schokolade gemacht werden, dann sind sie deutlich weniger schokoladig. Die Brownies haben einen feuchten Kern und sind aussen schön knusprig, auch sind ganze Nüsse enthalten, dies macht sie teilweise etwas schwierig zu schneiden. Du kannst die Nüsse auch schon vorher etwas kleiner hacken, dies hilft beim Schneiden. Liebe Grüsse Ana

  2. Maya Beglinger sagt:

    Guten Tag
    Kan man diese Weltbesten Brownis auch einfrieren???lg

    1. Anastasia Lammer sagt:

      Liebe Maya

      Ja, die Brownies lassen sich einfrieren. Alles Liebe und viel Spass beim Backen.

  3. Christina sagt:

    Leider fehlen in der Zutatenliste die Eier 😉

    1. Anastasia Lammer sagt:

      Hallo Christina

      Vielen Dank für den Hinweis, habe es direkt angepasst. Alles Liebe Ana

  4. Anastasia Lammer sagt:

    Liebe Isa, die 40 Min. sind richtig, dann sind die Brownies aussen knusprig und innen schön weich, einfach perfekt. Das Rezept ist immer super beliebt bei allen, bringe es sehr gerne als Gastgeschenk mit.

  5. Isa H sagt:

    40 Min backen? 😱
    Hat sich da nicht ein Fehler eingeschlichen? 🤔

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept