Spinat Spaghetti mit Lachs

5 from 3 votes
20.11.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Ich habe das perfekte Herbstgericht für euch. Spaghetti mit cremigem Spinat und Lachssauce. 

Hierfür verwende ich Schweizer Produkte, dank des Tiefkühlspinats ist dieses Rezept ideal für die Herbst- und Wintersaison, in der regionales frisches Gemüse schwer zu finden sein kann. Meine Spinat-Spaghetti sind mit diesem Rezept zu jeder Jahreszeit schnell gemacht und richtig lecker. Diese Pasta mit Lachs-Rahm-Sauce ist cremig, frisch, leicht und das Beste, sie ist im Nu zubereitet. 

Spinat Spaghetti

„Nudeln machen glücklich!“

Könntet ihr auch jeden Tag Pastagerichte essen und bekommt von Nudeln nie genug?  Ich könnte sie täglich in den verschiedensten Varianten essen. Wenn es euch genauso geht, dann werdet ihr mein Rezept für Spinat-Lachs-Nudeln sicher lieben. Denn ich bin der Meinung, dass vor allem in Kombination mit Pasta jegliche Schätze aus dem Wasser ein absolutes Highlight sind. Wenn du Fisch genau so sehr liebst wie ich, dann solltest du dir etwas richtig Gutes gönnen – in Form dieser Spaghetti mit Lachs und Spinat! 

Spinat-Lachs-Nudeln: Diese Pasta ist einfach unwiderstehlich

Hier wird feiner Spinat mit hochwertigem Fisch, frischer Pasta und einer cremigen Rahmsauce kombiniert. Ein Hochgenuss! Klingt nach richtig viel Arbeit? Keine Sorge, ich zeige euch, wie ihr dieses Gericht in Wirklichkeit mit nur ein paar Handgriffen ganz einfach selbst zaubert. Und es schmeckt original wie beim Italiener!

Spinat Spaghetti

Was macht meine Spinat Spaghetti so besonders?

Ich verwende meinen liebsten Fisch: Lachs. Lachs ist dank seines zarten, aber charakteristischen Geschmacks nicht zu Unrecht einer der beliebtesten Fische in Europa. Kein Wunder, dass er auch eine hervorragende Figur abgibt in unserer Pasta!

Woran erkenne ich guten Lachs?

Das ist eigentlich ganz einfach. Die Zeiten, in denen Lachs als Delikatesse galt und nur zu besonderen Anlässen auf den Tisch kam, sind lange vorbei. Mittlerweile ist Lachs schon fast zu einem Grundnahrungsmittel geworden. Leider kommt es daher aber auch zu Überfischung immer inakzeptablen Fangmethoden, nur um den Bedarf zu decken. Um sicherzugehen, dass ihr nachhaltigen und guten Lachs kauft, gilt es ein paar Punkte zu beachten. Kauft am besten Lachs aus der Schweiz. 

Spinat Spaghetti

Woher weiss ich, ob der Lachs noch gut ist?

Wie bei allen anderen Fischarten auch, sollte Lachs nicht riechen und nicht schmierig sein. Denn das wäre ein Anzeichen dafür, dass der Fisch nicht mehr frisch ist. 

Spinat für den Frischekick:

Da frischer Blattspinat nur kurze Zeit haltbar ist und auch nicht ganzjährig verfügbar ist, verwende ich in den Wintermonaten gefrorenen Spinat aus der Schweiz. Die zarten Blätter enthalten viel Vitamin C und K, Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium.  

Wenn ihr auf der Suche nach einem schnellen Abend- oder Mittagessen seid, müsst ihr meinen Klassiker auf der Nudel-Speisekarte unbedingt ausprobieren.

Spinat Spaghetti

Und so geht’s:

Die Spaghetti in leicht sprudelndem, gesalzenem Wasser kochen. Dabei immer wieder umrühren, sodass die Nudeln beim Kochen nicht aneinander kleben. Kochzeit richtet sich nach der Packungsanweisung.

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln und den Spinat auftauen.

Die Zitrone abwaschen. Anschliessend die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Das Öl in eine heisse Pfanne geben und Lachs, Zwiebeln und Knoblauch darin scharf anbraten.

Dann gebratenen Lachs etwas zerkleinern, dann den Spinat dazugeben und mit Rahm und Zitronensaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen.

Nudeln abtropfen lassen. Zusammen mit der Spinat-Lachs-Sauce auf Tellern anrichten und servieren. Guten Appetit!

Spinat Spaghetti

 

Spinat Spaghetti

Spinat Spaghetti mit Lachs

Spaghetti mit cremigem Spinat und Lachssauce
5 from 3 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Schweiz
Kalorien 1726 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Schweizer Tiefkühl Spinat
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 300 g Lachsfilet
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1/2 Bio Zitrone
  • 350 g Spaghetti
  • 200 ml Rahm
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Anleitungen
 

  • Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und Spinat auftauen
  • Zitrone abwaschen. Anschliessend die Zitronenschale abreiben und den Saft auspressen. Öl in eine heisse Pfanne geben und Lachs, Zwiebeln und Knoblauch darin scharf anbraten
  • Lachs etwas zerkleinern, dann den Spinat dazugeben und mit Rahm und Zitronensaft ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Zitronenabrieb würzen

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Calories: 1726kcalCarbohydrates: 350gProtein: 61gFat: 8gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 1gSodium: 26mgPotassium: 957mgFiber: 27gSugar: 14gVitamin A: 3IUVitamin C: 8mgCalcium: 100mgIron: 9mg
Keyword Dinner, Fischgerichte, Hauptspeise, Lachs, Pasta, spinat

Lust auf mehr italienische Küche? Diese Pasta Rezepte gefallen dir bestimmt!

Spaghetti alle Vongole
Pizza Napolitana
Zucchini Pilz Carbonara

 

Bewerte unser Rezept

5 from 3 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept