Spinat Cannelloni mit Ricotta

5 from 1 vote
24.10.2021 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Cannelloni, Spinat, Ricotta, Käse, Nudelauflauf

Der Herbst ist da und was gibt es da besseres als warme Eintöpfe, cremige Suppen und heisse Aufläufe mit jeder Menge Käse? Spinat Cannelloni mit Ricotta sind eine meiner liebsten Alternativen zu Lasagne und ein richtiges Wohlfühl-Gericht.

Ich liebe Pasta und gerade in der kälteren Jahreszeit in Form von Aufläufen. Bei dampfenden Nudelstücken läuft mir das Wasser im Mund zusammen und Körper wie Herz werden wohlig von innen gewärmt. 

 

Cannelloni, Spinat, Ricotta, Käse, Nudelauflauf

 

Cooking Cannelloni 

Tatsächlich stelle ich mir bei Nudelauflauf meistens ein buntes Mischmasch aus kleinen Nudeln und beliebigen anderen Zutaten – natürlich dick mit Käse überbacken – vor. Cannelloni hingegen sind für mich ein feines Nudelgericht, das ich auch gerne beim schicken Italiener bestelle. Umso besser eigentlich, dass ich einen eleganten Nudelauflauf auch super easy zu Hause zubereiten kann! 

Das Füllen der holen Nudel-Röhren, die fast an überdimensionale Rigatoni erinnern, ist tatsächlich etwas aufwändig. Auch ich habe am Anfang etwas gebraucht, bis mir die Röhren nicht mehr zerbrochen waren oder bis ich die perfekte Menge raus hatte. Habt also etwas Geduld und findet die für euch beste Technik. Ich habe mich mit einer Streichtechnik angefreundet. Die Füllung meiner Wahl gebe ich dabei mit einem Messer in die Nudelröhre, schiebe sie damit nach Innen und streiche bei Bedarf oben etwas ab. Probiert euch einfach mal mit verschiedenen Küchenwerkzeugen aus. Und lasst euch von zerbrochenen Nudeln nicht aus der Ruhe bringen – auch so schmecken sie am Ende köstlich!

 

Cannelloni, Spinat, Ricotta, Käse, Nudelauflauf

 

Spinat statt Hack

Auch wenn ich klassische Lasagne liebe, darf es genauso gerne auch ein anderer italienischer Nudelauflauf sein. Spinat Cannelloni fahren nicht nur mit einer anderen Nudelart auf, sondern liefern auch eine köstliche vegetarische Füllung. Als Käse-Liebhaberin habe ich mich bei der Füllung für eine Mischung aus Ricotta und Spinat entschieden und war begeistert. Gerade Spinat eignet sich meiner Meinung nach super für solche Gerichte. Geschmacklich passt er zu super vielen anderen Zutaten und verleiht einem Gericht immer das gewisse Etwas. 

Dank Schweizer Gemüse muss ich mir auch ausserhalb der Saison keine Gedanken über meinen Spinat machen. Das Unternehmen erntet regionales Gemüse beim Bauern nebenan, macht es durch Einfrieren oder Einlegen sofort lange haltbar und stellt es uns so das ganze Jahr über zur Verfügung. Dadurch sorgen sie für einen ökologischen Fussabdruck und versorgen ihre Kunden jederzeit mit nährstoffreichem und vitaminhaltigem Gemüse. Mittlerweile greife ich fast nur noch auf die Produkte von Schweizer Gemüse zurück, habe so immer „frisches“ Gemüse, das sich perfekt zum Kochen eignet, zur Hand und kann mein gutes Gewissen wahren, ohne auf etwas zu verzichten.

 

Cannelloni, Spinat, Ricotta, Käse, Nudelauflauf

 

Spinat Cannelloni mit Ricotta

An einem gemütlichen Wochenende mache ich mich gerne mal an die Arbeit und bereite richtig schöne Cannelloni zu. Bei der Füllung sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt und für jeden Geschmack ist etwas dabei. Als wir zuletzt Vegetarier zu Gast hatten, habe ich mich für die Variante mit Spinat und Ricotta entschieden – und jeder war begeistert!

Für die Füllung müsst ihr zuerst euren Schweizer Gemüse Tiefkühlspinat auftauen und abtropfen lassen. Währenddessen könnt ihr schon Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in etwas Butter andünsten. Die Hälfte davon vermischt ihr dann mit Spinat, Ricotta, Mehl und Sbrinz und würzt die Masse dann mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss.

Die Tomatensauce, in welcher die Nudeln dann köcheln, ist super schnell zubereitet. Ihr gebt dafür einfach frische Tomaten zu Zwiebel und Knoblauch und lasst alles zusammen für etwa 30 Minuten köcheln.

Für eine klassische Béchamelsauce erwärmt ihr etwas Butter in einer Pfanne. Sobald sie geschmolzen ist, wird Mehl dazu gegeben und unter schnellem Rühren mit dem Schneebesen angedünstet. Bevor das Mehl braun wird giesst ihr die Milch dazu, kocht alles unter Rühren kurz auf und reduziert die Hitze dann wieder. Schmeckt die Sauce mit Salz und Muskatnuss ab und lasst sie nochmal einige Minuten köcheln, bis die Béchamelsauce sämig ist. 

Nachdem ihr alles vorbereitet habt, gebt ihr die Tomatensauce in eine grosse Auflaufform. Den restlichen Ricotta verteilt ihr darauf und verrührt ihn leicht. Jetzt geht es ans Füllen der Cannelloni! Gebt die Spinat-Ricotta-Füllung mit einem Messer oder einem Teelöffel in die Nudeln, bis diese voll sind. Nacheinander legt ihr die Nudel-Röhrchen in die Auflaufform, giesst die Béchamelsauce darüber und verteilt gezupften Mozzarella sowie den Sbrinz darauf.

Die Auflaufform schiebt ihr dann in den vorgeheizten Ofen und lasst eure Spinat Cannelloni für 35-40 Minuten bei 200°C backen. Wenn die Nudeln weich sind und der Käse schön braun ist, ist euer Cannelloni-Auflauf fertig! 

 

Cannelloni, Spinat, Ricotta, Käse, Nudelauflauf

Spinat Cannelloni mit Ricotta

Der Herbst ist da und was gibt es da besseres als warme Eintöpfe, cremige Suppen und heisse Aufläufe mit jeder Menge Käse? S
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 50 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 6 Personen
Kalorien 722 kcal

Zutaten
  

  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Butter
  • 500 g tiefgekühlter Blattespinat
  • 1 TL Muskatnuss
  • 400 g Ricottakäse
  • 6 EL Mehl
  • 100 g Sbrinz Käse
  • 2 Dosen Pelati Tomaten
  • 8 dl Milch
  • 500 g Cannelloni
  • 1 TL Salz
  • 125 g Mozzarellakäse
  • Weiteres Salz und Pfeffer nach Belieben

Anleitungen
 

  • Den Spinat in einem Sieb auftauen und abtropfen lassen. 
  • Für die Spinatfüllung die Zwiebel und den Knoblauch in 1 EL Butter andünsten. Die Hälfte von den angebratenen Zwiebeln und Knoblauch mit dem Spinat, 400 g Ricotta, Mehl und 50 g Sbrinz vermengen. Die Mischung mit ½ TL Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In der Zwischenzeit die Tomaten zu den restlichen Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und ca. 30 Min. köcheln lassen, bis eine schöne Tomatensauce entsteht. 
  • Für die Bechamelsauce 4 EL Butter in einer Pfanne warm werden lassen. 4 EL Mehl beigeben und unter Rühren mit dem Schwingbesen dünsten - das Mehl darf dabei keine Farbe annehmen! Die Pfanne von der Platte ziehen, 8 dl Milch dazu giessen und unter Rühren aufkochen. Die Hitze reduzieren, 1 TL Salz und ½ TL Muskatnuss dazugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 5 Min. köcheln. Wenn die Sauce sämig ist, beiseite stellen. 
  • Die Tomatensauce auf den Boden einer Auflaufform von ca. 34x24 cm geben. Den restlichen Ricotta (sollten ca. 100 g sein) auf der Tomatensauce verteilen und leicht verrühren. 
  • Die Spinatfüllung mit einem Teelöffel oder Messer in die Cannelloni geben und diese einlagig in die Form auf die Tomatensauce legen. Die Bechamelsauce darüber leeren, den Mozzarella in Stücke zupfen und mit dem Sbrinz ebenfalls darauf verteilen.
  • Die Nudeln in der Mitte des auf 200 Grad vorgeheizten Ofens 35-40 Minuten überbacken.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 722kcalCarbohydrates: 1gProtein: 29gFat: 47gTrans Fat: 1gCholesterol: 117mgPotassium: 0.2mgFiber: 50gSugar: 1gVitamin A: 1658IUVitamin C: 47mgCalcium: 459mg
Keyword Dinner, frühling, Herbst, Ostern, Sommer, Vegetarisch, Weihnachten, Winter

Hast du Lust auf noch mehr Pasta-Glück? Dann möchte ich dir diese Rezepte ans Herz legen:

Hörnli Linsen Auflauf

One Pot Pasta mit Feta

Auberginen Lasagne

Grünkohl Feta Auflauf mit Pasta

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept