Schokoladen Herzen mit Zitrone & Basilikum

5 from 1 vote
26.05.2019 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Mit ganz viel Herz backen <3

Schokolade-Zitronen-Basilikum Herzen

Kleine Herzli, grosse Wirkung – mit diesen Schokoladen Herzen machst Du Deinen Liebsten eine riesen Freude! Egal ob zum Jahrestag, Geburtstag oder Muttertag, diese kreativen Leckereien sind eigentlich immer ein Volltreffer.

Schokolade-Zitronen-Basilikum Herzen

Obwohl Basilikum sich erst einmal nach einem dominanten Geschmack anhört, überwiegt die schokoladige Note dieser Herz-Küchlein. Die Zitrone fügt gerade genügend Säure hinzu, um den Schokoladen Herzen das besondere Etwas zu verleihen.

Basilikum verwende ich am liebsten eigens gepflanzten, aber natürlich kannst Du diesen auch büschelweise im Supermarkt einkaufen. Und das Beste: Indem Du griechischen Joghurt anstatt Schmand verwendest, achtest Du beim Backen dieser Schokoladen Herzen sogar auf Deine Linie!

Schokolade-Zitronen-Basilikum Herzen

Nun stellst Du Dir vielleicht folgende Frage: Wie erhalten diese süssen Herzchen eine so gleichmässige Form? Für die perfekte Herzform brauchst Du die Teigmasse einfach nur in die in die Silikonform von Betty Bossi füllen. Achte dabei unbedingt darauf, den Teig gleichmässig in die herzförmigen Vertiefungen zu giessen, damit die Herzen perfekt werden. Anschliessend brauchst Du nur den Formdeckel aufsetzen und das Ganze in den Backofen schieben. Bevor Du die Zitronen-Basilikum-Joghurtmasse zwischen die Herzhälften streichst, solltest Du diese ordentlich auskühlen lassen.

Abschließend die Küchlein einfach auf einem hübschen Teller platzieren und – voila! – fertig ist das Geschenk für besondere Anlässe!

Schokolade-Zitronen-Basilikum Herzen

Schokolade-Zitronen-Basilikum Herzen

Schokoladen Herzen mit Zitrone & Basilikum

Ob zum Jahrestag, Geburtstag oder Muttertag - mit diesen Schokoladen Herzen machst Du Deinen Liebsten eine riesen Freude!
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Schweiz
Portionen 4 Personen
Kalorien 475 kcal

Zutaten
  

  • 100 g Schokolade
  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 200 g Griechischer Jogurt
  • 1 EL Zucker
  • 1,5 Bund Zitronen-Basilikum

Anleitungen
 

  • Ofen auf 180 Grad vorheizen. Schokolade mit Butter schmelzen, Salz, Zucker und Eier mischen. Mehl und Backpulver darunter mischen. Formen gefettet und bemehlt. Teig gleichmässig in die vorbereiteten Formen verteilen. 
  • Backen: ca. 25 Min. in der Mitte des Ofens. Herausnehmen und vollkommen auskühlen lassen. 
  • üllung: Zitronen-Basilikum klein schneiden, mit dem Joghurt und Zucker mischen. Herzen halbieren und in die Mitte der Herzen die Joghurt-Zitronen-Basilikum Masse streichen.
    Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Betty Bossi entstanden.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 475kcalKohlenhydrate: 5gProtein: 9gFett: 32gGesättigte Fettsäuren: 20gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gTransfette: 1gCholesterin: 86mgNatrium: 371mgKalium: 122mgBallaststoffe: 0.2gZucker: 42gVitamin A: 983IUVitamin C: 0.3mgKalzium: 94mgEisen: 0.1mg
Keyword Backen, Brunch, Dessert, Geburtstag, Muttertag, Nachspeise, Schokolade, Vegetarisch

Lust auf mehr Schokolade? Diese Schoko-Rezepte gefallen Dir mit Sicherheit:

Schokolade-Mohnzopf mit Marzipan

Schokoladen Madeleines

Schokoladen-Himbeer-Roulade

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple