Saftiger Lebkuchen vom Blech

[Gesamt: 4 Durchschnitt: 3.8]
21.11.2018 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Saftiger Lebkuchen

Du möchtest Lebkuchen vom Blech backen, der auch nach mehreren Tagen noch saftig ist? Dieses Lebkuchen-Rezept ist wie gemacht für deine Weihnachtsbäckerei!

Lange war ich auf der Suche nach einem echt saftigen Lebkuchen-Rezept, das nicht nach 1 Tag schon wie trockenes Brot schmeckt. In diesem Weihnachtskuchen vom Blech habe ich nun endlich meinen perfekten Begleiter für die Adventszeit gefunden. Denn sowohl in einer Dose, als auch im Kühlschrank hält sich dieser Lebkuchen mehrere Tage, ohne trocken und hart zu werden!

Saftiger Lebkuchen

Für die Zubereitung schmelzen wir Butter und rühren etwas Zucker unter. Füge nun Lebkuchengewürz, Backpulver, Mehl, Honig, Ingwer Pulver Zimt und etwas Milch hinzu. Der Lebkuchen-Teig sollte flüssig sein, deshalb kannst du nach Bedarf noch etwas mehr Milch beigeben als im Rezept angegeben.

Sobald die Teigmasse backfertig ist, brauchst du sie nur noch auf einem Blech zu verteilen und 20-30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Danach kommt der wichtigste Teil: Decke den Lebkuchen vom Blech mit einem Tuch ab während er abkühlt. So hält sich die Flüssigkeit in dem Kuchen und verhindert frühes Austrocknen.

Abschliessend kannst du deinen Lebkuchen vom Blech noch nach Lust und Laune verzieren! Vielleicht entscheidest du dich für den klassischen Schokoladenbezug oder eine Zuckergussglasur – weihnachtliche Stimmung kommt beim Backen dieses Kuchens in jedem Fall auf!

Lust auf mehr Adventsstimmung? Diese weihnachtlichen Rezepte gefallen dir bestimmt!

Cranberry Schokoladenkugeln

Dresdner Christstollen

Lauwarmer Cookie Dough mit Vanilleeis

Saftiger Lebkuchen vom Blech

Du möchtest Lebkuchen vom Blech backen, der auch nach mehreren Tagen noch saftig ist? Dieses Lebkuchen-Rezept wirst du lieben!
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 8 Personen

Zutaten

  • 180 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 350 g Mehl
  • 1 Pack Backpulver
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 2 EL Honig
  • 1/2 TL Zimt
  • ½ TL Ingwer Pulver
  • 3 dl Milch
  • 200 g dunkle Schokolade

Anleitungen
 

  1. 180 g Butter schmelzen und 300g Zucker unterrühren. 350 g Mehl, 1 Pack Backpulver, 10 g Lebkuchengewürz, 2 EL Honig, 1 /2 TL Zimt, ½ TL Ingwer Pulver und 3 dl Milch mit der Butter mischen. Bei Bedarf noch Milch zugeben, der Teig muss flüssig sein.
  2. Den Teig auf einem Blech verteilen und im auf 180°C vorgeheizten Ofen 20 - 30 Minuten backen. Den Lebkuchen auf dem Ofen nehmen und mit einem Tuch bedecken und auskühlen lassen. Durch das Tuch bleibt der Lebkuchen schön saftig.
  3. Die Schokolade schmelzen und gleichmässig über den Lebkuchen verteilen. Sobald die Schokolade kalt ist, kann der Lebkuchen in beliebig grosse Stücke geschnitten werden. Den Lebkuchen in einer Dose oder im Kühlschrank aufbewahren.
 

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 4 Durchschnitt: 3.8]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple