Buttermilch Glace mit Rhabarber & Himbeeren

[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]
10.06.2019 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Rhabarber Himbeeren Buttermilch Glace

Hast Du schon mal Buttermilch Glace probiert? Nach dem Kosten dieses Buttermilch Eises mit frischem Rhabarber und Himbeeren wirst Du nie wieder eine andere Sorte essen wollen – versprochen!

Buttermilch Glace ist einfach zuzubereiten und damit das perfekte Eis zum Selbermachen. Auch wenn Du noch nie Glace hergestellt hast, wird Dir dieses Rezept wie ein Kinderspiel vorkommen.

Um am Zucker zu sparen, verwende ich in diesem Eis Rezept viel Honig. Letzterer verleiht dem Glace eine sanfte Süsse, ohne dabei zu sehr auf die Hüften zu gehen. Mit der Zugabe saisonaler Früchte wie Rhabarber und Himbeeren füllst Du außerdem Deinen Vitaminhaushalt auf – ein netter Nebeneffekt des Eisessens oder? 😉

Um mein Buttermilch Glace noch etwas cremiger zu machen, füge ich gerne ein bisschen Rahm dazu. Die fertige Eismasse muss im Gefrierfach mindestens 5 Stunden kühlen, bevor Du sie servieren kannst. Während der Gefrierzeit solltest Du das Glace außerdem 4-5 Mal umrühren, damit es seine Cremigkeit nicht verliert.

Kleiner Tipp: Wenn Du die Eismasse ca. 15-20 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühler nimmst, lasst es sich einfacher zu Kugeln formen!

Lust auf mehr Sommergenuss? Diese herrlich erfrischenden Rezepte gefallen Dir bestimmt!

Pavlova mit Beeren

Stracciatella Eis am Stil

Joghurt Schokoladen Glace mit Himbeeren

Buttermilch Glace mit Rhabarber & Himbeeren

Hast Du schon mal Buttermilch Glace probiert? Dieses herrlich cremige Buttermilch Eis mit frischen Früchten wird Dir auf der Zunge zergehen!
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 375 ml Buttermilch
  • 120 ml Rahm
  • 250 gr Rhabarber
  • 100 g Himbeeren
  • 2 EL Honig
  • 2 EL Zitronensaft

Anleitungen
 

  1. Buttermilch und Rahm mischen. Rhabarber mit dem Zitronensaft und Honig erhitzen, ca. 5 Min. einkochen.
  2. Die Buttermilch-Rahm Mischung in eine Form geben. Vollständig auskühlen lassen. Rhabarber mit dem Gummischaber sorgfältig unter die Masse ziehen. Zugedeckt ca. 5 Std. gefrieren, dabei 2–3-mal durchrühren. Mit Himbeeren garnieren.
Tipp: Servieren: Glace ca. 20 Min. vor dem Servieren aus dem Tiefkühler nehmen, zu Kugeln formen.

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept