Raclette Flammkuchen Rezept

5 from 1 vote
22.01.2019 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Raclette Flammkuchen ist meine Schweizer Version des Elsässer Traditionsgerichts.

Raclette Flammkuchen

Die extra Portion Käse macht diesen Raclette Flammkuchen zwar etwas kalorienschwerer – aber dafür auch umso leckerer! Glaubt mir wenn ich euch sage, dass es einen grossen Unterschied macht 😉

Dass ich Käse über alles liebe, ist kein Geheimnis. Als geborene Schweizerin hat es mir da insbesondere Raclette Käse besonders angetan. Deshalb reichere ich Rezepte wie diesen Flammkuchen gerne mit einer kleinen Extraportion Käse an – ist doch nichts dabei, oder? 😉

Flammkuchen kommt ursprünglich aus dem Elsass und wird traditionell ausschliesslich mit Crème fraîche, geräuchertem Speck und Zwiebelringen belegt. In manchen Rezepten gehört auch noch etwas Schmand oder Halbrahm. Natürlich könnt ihr dieses Rezept auch ohne den Käse nachmachen – aber dann wäre es kein originaler Raclette Flammkuchen à la Ana!

Flammkuchen ist ein ideales Party Rezept, da es sich super schnell zubereiten lässt und nur 20 Minuten im Ofen backen muss. Die Zutaten werden vor dem Backen einfach gleichmässig auf dem Teig verteilt. Von unten sollte der Teig schön knusprig sein und durch den Belag in der Mitte weich und saftig.

Je nach Belieben kannst du deinen Raclette Flammkuchen entsprechend würzen und mit frischem Salat oder Rohkost servieren.

Raclette Flammkuchen

Raclette Flammkuchen

Raclette Flammkuchen Rezept

Raclette Flammkuchen ist ein ideales Party Rezept, da es sich super schnell zubereiten lässt und nur 20 Minuten im Ofen backen muss.
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Schweiz
Portionen 4 Personen
Kalorien 277 kcal

Zutaten
  

  • 1 Flammkuchenteig
  • 180 g saurer Halbrahm
  • Pfeffer nach Belieben
  • 200 g Raclettekäse
  • 1 Zwiebel

Anleitungen
 

  • 1 Flammkuchenteig mit dem Backpapier auf ein Blech legen, 180g saurer Halbrahm darauf verteilen. Birnen in feine Scheiben schneiden auf dem Flammkuchen verteilen, Raclettekäse Scheiben darauf geben. 1 Zwiebel in feine Streifen schneiden und über den Flammkuche streuen und Pfeffern.
  • Backen: ca. 20 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft)

Nährwerte

Kalorien: 277kcalKohlenhydrate: 5gProtein: 14gFett: 23gGesättigte Fettsäuren: 5gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 0.4gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 2gCholesterin: 27mgNatrium: 15mgKalium: 96mgBallaststoffe: 0.5gZucker: 3gVitamin A: 281IUVitamin C: 2mgKalzium: 52mgEisen: 0.1mg
Keyword Flammkuchen, Hauptgericht, Herbst, Käse, Raclette, Vegetarisch, Winter

Lust auf mehr Raclette Rezepte? Diese Käserezepte à la Ana werden dir gefallen!

Moitié Moitié Fondue selber machen

Raclette Speckgipfeli

Mediterraner Ofenkäse Apéro

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple