Pastel Imposible Rezept

5 from 1 vote
01.02.2019 ┬Ě Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Mein neustes Highlight in der Backkategorie ist das Pastel Imposible Rezept.

Pastel imposible

Dieser traditionelle Mexikanische Kuchen setzt sich aus zwei Schichten zusammen: einer reichhaltigen Schokoladen- und einer Flan- ­čŹ« Schicht.

Das Verr├╝ckte an diesem Kuchen ist, dass die beiden Schichten im Ofen die Seiten wechseln. Ja, da hast du richtig geh├Ârt: Die Schokoladenschicht und die Flan-Schicht wandern w├Ąhrend des Backens!

Pastel imposible

Pastel imposible

Da der Backprozess doch etwas komplizierter ist als ein herk├Âmmlicher Marmorkuchen, heisst er wohl auch Pastel Imposible. Folgst du dem Rezept, kann aber eigentlich gar nichts schief gehen.

Als erstes fettest du eine Gugelhupfform mit Butter ein und gibst etwas Dr. Oetker Caramel Sauce in die Form.

F├╝r den Teig mixt du Butter und Zucker mit dem Handmixer schaumig. Mehl, Backpulver und Kakao werden zun├Ąchst separat in einer grossen Sch├╝ssel vermengt und dann nach und nach in die Buttermasse eingearbeitet.

Die Flan-Schicht setzt sich aus Dulce de Leche, Kondensmilch, Frischk├Ąse, Eiern und Vanille zusammen. R├╝hre daf├╝r alle Zutaten mit einem Elektromixer auf h├Âchster Stufe ordentlich durch.

Der Kuchenteig wird nun zuerst in vorbereitete Gugelhupfform gegeben – dann giesst du vorsichtig die Flan-Mischung ├╝ber den Teig.

Der spannendste Teil an diesem Pastel Imposible Rezept ist das Garen im Wasserbad. Hierf├╝r deckst du die Gugelhupf-Form mit einer Folie ab und stellst sie in eine ofenfeste Form. Anschliessend giesst du siedendes Wasser bis zu 2/3 H├Âhe in die Form, schiebst sie in den Ofen und backst den Kuchen f├╝r ca. eine Stunde.

Nun musst du den Kuchen nur noch aus seiner Form und auf einen Teller oder eine Tortenplatte st├╝rzen. Die Oberfl├Ąche des Kuchens sollte sich nun sch├Ân fest anf├╝hlen. Abschliessend giesse ich gerne die sich in der Form sammelnde Caramell-Sauce ├╝ber den fertigen Kuchen und verteile Pekann├╝sse auf meinem Pastel Impossible.

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Dr. Oetker entstanden.

Pastel imposible

Pastel Imposible Rezept

Dieses Pastel Imposible Rezept setzt sich aus zwei Schichten zusammen: einer reichhaltigen Schokoladen- und einer Flan- ­čŹ« Schicht.
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 40 Minuten
Ruhezeit 1 Stunde
Gericht Dessert
K├╝che Franz├Âsisch
Portionen 8 Personen
Kalorien 448 kcal

Zutaten
  

  • 50 g Caramel Sauce von Dr. Oetker
  • 100 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 EL Madagaskar Bourbon Vanille Paste von Dr. Oetker
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 200 g Buttermilch
  • 350 g karamellisierte Kondensmilch oder dulce de leche
  • 400 g Kondensmilch
  • 150 g Frischk├Ąse
  • 3 Eier
  • 50 g Pekan├╝sse

Anleitungen
 

  • Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Eine Gugelhupfform von ├Ş 22 cm mit Butter ausreiben, auf den Boden ca. 25 g Dr. Oetker Caramel Sauce geben.
  • F├╝r den Kuchen: Butter und Zucker in eine Sch├╝ssel geben und mit einem elektrischen Handmixer schaumig r├╝hren, das Ei beigen. Mehl, Backpulver und Kakao in einer mittelgrossen Sch├╝ssel mischen. 1/3 der Mehlmischung und 1/2 der Buttermilch in die Eimischung geben und vermengen. Solange wiederholen bis das gesamte Mehl eingearbeitet ist.
  • F├╝r den Flan: Mit dem Handmixer dulce de leche, Kondensmilch, Frischk├Ąse, Eier und Vanille 1 Minute auf hoher Stufe mixen.
  • Den Kuchenteig in die vorbereitete Gugelhupfform geben und gleichm├Ąssig verteilen. Nun die Flan-Mischung langsam ├╝ber den Kuchenteig giessen.
  • Garen im Wasserbad:┬áDie Form mit Folie abdecken und in eine ofenfeste Form stellen. Siedendes Wasser bis 2/3 H├Âhe der Form f├╝llen, vorsichtig mit der Form in den Ofen schieben und ca. 1 Stunde backen. Die Oberfl├Ąche vom Kuchen sollte sich fest anf├╝hlen.
  • Herausnehmen, ca.1 Stunde bei Raumtemperatur abk├╝hlen lassen, Folie entfernen.
  • Gugelhupf auf einen Teller/Tortenplatte st├╝tzen, die restliche Caramel Sauce aus der From kratzen, ├╝ber den Kuchen geben. Die Pekann├╝sse hacken und mit der restlichen Caramel Sauce auf dem Kuchen verteilen.
    Tipp: der Kuchen l├Ąsst sich gut vorbereiten. Einfach am Vortag backen und ├╝ber Nacht im K├╝hlschrank aufbewahren.
    Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Dr. Oetker entstanden.

Video

N├Ąhrwerte

Kalorien: 448kcalKohlenhydrate: 38gEiweiss: 12gFett: 16gGes├Ąttigte Fetts├Ąuren: 7gMehrfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 2gEinfach unges├Ąttigte Fetts├Ąuren: 5gTransfette: 0.4gCholesterin: 32mgNatrium: 327mgKalium: 122mgBallaststoffe: 1gZucker: 55gVitamin A: 495IUVitamin C: 0.1mgKalzium: 289mgEisen: 0.2mg
Keyword Backen, Brunch, Dessert, Fr├╝hling, Geburtstag, Kuchen, Muttertag, Sommer, Vegetarisch

Lust auf nach mehr leckere Backwaren? Diese Rezepte gefallen dir bestimmt:

Dinkel Rhabarberkuchen

Matcha Blondies mit Erdbeeren

Zitronen-Honig-Gugelhupf

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept