Tomaten Cheesecake mit Passionsfrucht

[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]
22.08.2019 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Passionsfrucht Tomaten Cheesecake

Tomaten Cheesecake mit Passionsfrucht!? Was sich auf den ersten Blick nach einer unpassenden Kombination anhört, ist geschmacklich ein absoluter Volltreffer. Das hat einen einfachen Grund: Die Passionsfrucht gehört zur Familie der Tomate! Äusserlich sehen sich die beiden Früchte kaum ähnlich, aber wenn du Tomaten und Passionsfrucht schon einmal nacheinander gekostet hast, sind dir die Parallelen im Geschmack bestimmt sofort aufgefallen.

Sowohl die Tomate als auch die Passionsfrucht sind süsslich und haben einen ausgewogenen Säuregehalt. Vielleicht hast du dich schon einmal gewundert, warum in Asien die Tomate oft zur Zubereitung von Desserts und süssen Smoothies verwendet wird?

Falls du immer noch skeptisch sein solltest, hilft nur eins: dieses leckere Tomaten Cheesecake Rezept ausprobieren und überzeugen lassen!

Tatsächlich verbinden sich Säure und Süsse der verwandten Früchte hervorragend mit cremigem Frischkäse. Wenn Dir die Doppelrahmstufe etwas zu feist erscheint, kannst Du hier natürlich auch variieren. Der Tomaten Cheesecake ist das perfekte Mitbringsel für jede Tea Time oder Geburtstagsparty!

Passionsfrucht Tomaten Cheesecake

Passionsfrucht Tomaten Cheesecake

Hast du lust auf kreatives Backen bekommen? Diese Kuchenrezepte gefallen dir bestimmt:

Beerenblechkuchen 

Poke Zwetschgen Cake 

Schokolade Himbeeren Küchlein 

Grüntee Ingwer Gugelhupf 

Tomaten Cheesecake mit Passionsfrucht

Passionsfrucht Tomaten Cheesecake klingt nach einer unpassenden Kombination, ist es aber eigentlich gar nicht. Passionsfrucht gehört Familie der Tomate.
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 100 g Vollkornguetzli (z. B. Naturaplan Vierkorn)
  • 50 g Butter, flüssig, abgekühlt
  • 2 EL Ketchup
  • 300 g Doppelrahm-Frischkäse (z. B. Philadelphia)
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanillestängel, längs aufgeschnitten, nur ausgekratzte Samen
  • 3 EL Crème fraîche
  • 2 Passionsfrüchte

Anleitungen
 

Guetzli fein mahlen oder in einen Plastikbeutel geben, mit dem Wallholz fein zerstossen, in eine Schüssel geben. Butter und Ketchup daruntermischen, auf dem vorbereiteten Formenboden verteilen, mit einem Löffelrücken oder Glasboden gut andrücken, dabei einen ca. 3 cm hohen Rand formen, kühl stellen Frischkäse, Eier, Zucker und Vanillesamen in einer Schüssel verrühren. Masse auf dem Guetzliboden verteilen. Backen: ca. 30 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auf einem Gitter ca. 5 Min. abkühlen. Crème fraîche und Passionsfrucht auf dem Kuchen verteilen. Tipp: –Form: Für eine Springform von ca. 10 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet Für eine Springform von ca. 18 cm Ø die doppelte Masse verwenden. –Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 3 Tage

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 4 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept