Panna Cotta mit Rhabarber

[Gesamt: 13 Durchschnitt: 3.5]
17.03.2020 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Das perfekte Rezept für alle Rhabarber- und Rahm- Liebhaber wie mich. 

Das Dessert lasse ich nur ungern aus, vor allem wenn es sich um eine cremige Nachspeise hält. Ich liebe alles das mit Rahm, Doppelrahm, Mascarpone, Ricotta etc, gemacht wird. Betty Bossi hat nun ein neues Kochbuch nur für Nachspeisen herausgebracht. Es nennt sich das grosse Dessertbuch. Es macht richtig Spass im Buch zu stöbern und sich von all den feinen Desserts inspirieren zu lassen.   

Das Buch hat bei mir sofort Lust auf Panna Cotta gemacht, ich wusste ich will dieses unbedingt mit euch teilen. Gerne läute ich auch gleich die Rhabarber-Saison mit dem Rezept ein. 

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Betty Bossi entstanden.

Damit die Rezepte noch einfacher nachzumachen sind, drehe ich kurze “Step by step” Videoanleitungen. Diese machen lust aufs Backen und helfen dir das Rezept so einfach wie möglich umzusetzen.

Hier das Video mit einfacher Anleitung zur Panna Cotta mit Rhabarber Rezept:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier noch weitere fruchtige Rezepte:

Jogurt Schokolade Johannisbeeren Glace

Schokolade-Himbeer-Roulade

Milchreistorte mit Rhabarber

Panna Cotta mit Rhabarber

Das perfekte Panna Cotta Rezept für alle Rhabarber- und Rahm- Liebhaber wie mich. Gerne läute ich auch gleich die Rhabarber-Saison mit dem Rezept ein. 
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 4 Personen

Zutaten

  • 3 Blatt Gelatine 
  • 4 dl Vollrahm 
  • 1 dl Milch 
  • 1 Vanillezucker 
  • 2 EL Zucker 
  • 250 g Rhabarber 
  • 1 EL Wasser 

Anleitungen
 

  1. Gelatine ca. 5 Min. in kaltem Wasser einlegen. Rahm und Milch mit dem Vanillezucker und dem Zucker aufkochen. Hitze reduzieren, auf ca. 4 dl einkochen. Pfanne von der Platte nehmen. Gelatine abtropfen und unter den heissen Rahm rühren. Rahm durch ein Sieb in einen Messbecher giessen, in die vorbereiteten Förmchen verteilen, auskühlen. Zugedeckt im Kühlschrank ca. 4 Stunden fest werden lassen.
  2. Rhabarber mit Zucker und Wasser zugedeckt bei kleiner Hitze ca. 2 Min. köcheln, auskühlen.
  3. Panna Cotta mit einer Messerspitze sorgfältig vom Förmchenrand lösen. Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, Panna Cotta auf Teller stürzen, wenig Rhabarber darauf verteilen, restlichen Rhabarber dazu servieren.

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 13 Durchschnitt: 3.5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept