Pancakes aus dem Ofen

No ratings yet
15.05.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

Es geht doch nichts über ein gemütliches Frühstück mit süssen Leckereien! Pancakes aus dem Ofen passen hier perfekt und sollten bei keinem Brunch-Buffet fehlen.

Ich liebe es, mit einer ausgewogenen und abwechslungsreichen Mahlzeit in den Tag zu starten. Neben einer klassischen deftigen Auswahl gehören auch die luftigen Pancakes unbedingt dazu. 

Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

 

Start your day right!

Ein gutes und reichhaltiges Frühstück ist für mich der erste Schritt in einen grossartigen Tag und darf besonders am Wochenende auch mal etwas ausgiebiger sein. Lange ausschlafen, mit dem oder der Liebsten schlemmen und der Tag kann nur gut werden!

Auch wenn ich am Wochenende Zeit und Ruhe habe, freue ich mich trotzdem sehr darüber, dass sich die Pancakes aus dem Ofen quasi ganz von alleine backen. Im Gegensatz zu normalen Pfannkuchen spart ihr euch bei der Ofen-Variante jede Menge Fett, da das Anbraten wegfällt. So könnt ihr Genuss und Gesundheitsbewusstsein ganz einfach verbinden. 

Auch beim Pancake-Topping könnt ihr auf die Nährwerte achten. Ich esse am liebsten Marmelade dazu, am besten selbstgemachte. Noch besser wird es, wenn diese super schnell zubereitet ist und Proteinbomben wie beispielsweise Chiasamen enthält.

Pancakes aus dem Ofen mit Chia-Marmelade sind also eine super gesunde und unfassbar leckere Pfannkuchen-Kreation für einen optimalen Start in den Tag.

Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

 

Pancake-Power

Neben der Chia-Pancake-Kombo gibt es natürlich unzählige Kreationen. Genau das ist ein weiterer Grund, warum ich Pancakes so sehr liebe – bei der Zubereitung und vor allem bei der Kombinierung sind eurer Kreativität und eurem Geschmack keine Grenzen gesetzt.

Klassische Toppings sind ganz klar verschiedene Konfitüren, schokoladige Aufstriche oder Fruchtmus. Doch wer hat eigentlich gesagt, dass Pancakes immer süss sein müssen?

Ich finde auch deftige Kreationen beispielsweise mit Speck oder Käse toll – mal etwas anderes, aber so wird auch jeder Herzhafte am Frühstückstisch glücklich.

Egal ob als ausgiebiges, super-süsses und gesundes Frühstück oder als kleines Gutti für Schleckermäuler – Pancakes sind immer ein Renner und verleihen euch die Power und den Boost, die ihr für einen grandiosen Tag benötigt!

 

Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

 

Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

 

Pancakes aus dem Ofen

Wie bereits angekündigt, haben die Pancakes aus dem Ofen zwei immense Vorteile im Vergleich zu ihren klassischen „Konkurrenten“. Da das Anbraten in der Pfanne wegfällt, spart ihr euch eine Menge Fett und demnach Kalorien. Durch das eigenständige Backen im Ofen habt ihr zudem Zeit und freie Hände, um nebenbei schon etwas anderes zu erledigen – beispielsweise die Chia-Marmelade zuzubereiten.

Doch zunächst schauen wir uns mal die Pancakes an. Für den Teig trennt ihr zuerst die Eier und verrührt die Eigelbe mit Milch und Vanillezucker in einer Schüssel.

In einer anderen Schüssel vermengt ihr Mehl, Backpulver und Salz miteinander. Diese trockene Mischung siebt ihr dann im nächsten Schritt zur Schüssel mit der Ei-Masse. Verrührt alle Komponenten miteinander, bis ein glatter Teig entsteht. 

Als nächstes schlagt ihr die Eiweiss von vorhin steif und hebt diese dann vorsichtig mit einem Schaber in mehreren Schritten unter den Teig. 

Sobald eure Pancake-Masse vorbereitet ist, kümmert ihr euch um die Formen für den Ofen. Nehmt euch eure Back-Ringe, am besten mit einem Durchmesser von ca. 8 cm, zur Hand, fettet sie gut ein und bestreut die Flächen mit Mehl. Setzt die Ringe dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech und befüllt sie jeweils etwa bis zur Hälfte mit Pancake-Teig. 

Schiebt euer Blech dann bei 180 Grad Heissluft in den vorgeheizten Ofen und backt sie dort etwa 15 Minuten. 

Während die Pancakes im Ofen braun werden, könnt ihr bereits eure Toppings vorbereiten. Für meine Chia-Marmelade lasst ihr gefrorene Beeren eurer Wahl gemeinsam mit dem Vanillezucker und den Chiasamen kurz aufkochen und eindicken. Schon ist sie fertig und kann zum Abkühlen kurz nach draussen oder auch direkt heiss genossen werden. 

Sobald alles fertig ist, drapiert ihr eure fluffigen Pancakes gemeinsam mit der Chia-Marmelade und etwas frischem Joghurt und schon seid ihr bereit fürs Frühstück. Für mich gibt es nichts Schöneres, als so in den Tag zu starten und es mir damit richtig gut gehen zu lassen!

 

Pancakes, Marmelade, Chia, Joghurt, Frühstück

Pancakes aus dem Ofen

Es geht doch nichts über ein gemütliches Frühstück mit süssen Leckereien! Pancakes aus dem Ofen passen hier perfekt und sollten bei keinem Brunch-Buffet fehlen.
No ratings yet
Vorbereitungszeit 25 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 305 kcal

Zutaten
  

  • 3 Eier
  • 1 dl Milch
  • 2 Vanillezucker
  • 125 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 0,25 TL Salz
  • 150 g gefrorene Beeren
  • 1,5 EL Chiasamen
  • 60 g Naturjogurt

Anleitungen
 

  • Eigelb, Milch und eine Packung Vanillezucker vermischen. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und alles miteinander glatt rühren.
  • Eiweiss steif schlagen und mit dem Gummischaber in drei Schritten sorgfältig unter die Masse ziehen.
  • 4 Ringe mit einem Durchmesser von je ca. 8 cm fetten und bemehlen und daraufhin auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die Ringe ca. zur Hälfte mit Teig befüllen.
  • Die Pancakes bei 180 Grad Heissluft für ca. 15 Min. backen. Aus dem Ofen nehmen und aus den Ringen lösen.
  • Während die Pancakes im Ofen sind, die Beeren gemeinsam mit einer Packung Vanillezucker und Chiasamen kurz aufkochen und dann eindicken lassen.
  • Die Pancakes noch warm mit der Chiamarmelade und etwas Joghurt servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 305kcalCarbohydrates: 46gProtein: 4gFat: 23gSaturated Fat: 2gPolyunsaturated Fat: 0.3gMonounsaturated Fat: 1gCholesterol: 10mgSodium: 125mgPotassium: 177mgFiber: 0.3gSugar: 15gVitamin A: 115IUVitamin C: 41mgCalcium: 280mgIron: 3mg
Keyword Dessert, Frühstück, Muttertag, Pancakes, Pancakes aus dem Ofen

 

Noch keine Idee für dein nächstes Frühstücksbuffet? Vielleicht können dich diese Rezepte inspirieren: 

Açaí Smoothie Bowl mit Milchreis

Berliner aus dem Ofen

Rösti mit pochiertem Ei

Laugenbretzeln selbstgemacht

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept