Miso Ramen Suppe wie in Japan

No ratings yet
12.11.2020 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Heute machen wir zusammen eine Miso Ramen Suppe mit Spinat und Erbsen, also eine grüne Miso Ramen. Ich finde, es ist die perfekte Suppe, wenn es draussen kalt ist und vor allem, wenn ihr keine Zeit habt lange in der Küche zu stehen.

 

Miso Ramen Suppe in Schüssel serviert, Essstäbchen

Ramen schmeckt nur in Japan – oder?

Dieses einfache, fast original Ramen Rezept wird dich ohne Mühe vom Gegenteil überzeugen! Ich zeige euch, wie ihr ohne Zeitaufwand super schnell das Rezept nachkochen könnt. Nach unserer Japanreise habe ich vieles vermisst, aber am schlimmsten war der Verzicht auf meine tägliche Portion Ramen. Deshalb habe ich das Rezept natürlich sofort zu Hause nachgekocht – und war begeistert von dem Ergebnis!

Frau isst Miso Ramen Suppe

Miso Ramen Suppe – schnell und einfach!

Für die Zubereitung der Miso Suppe braucht ihr Bouillon, Sojasauce, Reisessig, Tahini (Sesampaste), Misopaste, Cayennepfeffer, frischen Ingwer und Knoblauchzehen.Das ist die Basis für unsere Miso Ramen Suppe, die nun auf dem Herd 10 Minuten köchelt. Bevor sie aufkocht, gut umrühren, damit sich die weisse Misopaste und der Bouillonwürfel mit den restlichen Zutaten vermischen.

Die anderen Zutaten sind nun bereit und ich gebe sie alle in den Topf – ich gebe gefrorene Erbsen und gefrorenen Spinat direkt in die Suppe ohne aufzutauen, das ist das coole an diesem Rezept, deshalb geht es so schnell.  Das lassen wir nun leise köcheln.

Die Ramen Nudeln gibst du ganz zum Schluss in die Miso Brühe und lässt die Suppe erneut kurz aufkochen. 

Trockene Ramen Nudeln

Wie immer habe ich das Rezept mit Schweizer Gemüse vollgepackt, dies bringt viel Geschmack und macht es super einfach sich ausgewogen zu ernähren. 

Als Gemüse verwende ich im Winter Schweizer Spinat und Erbsen aus dem Tiefkühler. Diese kommen aus der Umgebung und enthalten daher noch die volle Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Vor allem in den Wintermonaten macht es Sinn Schweizer Gemüse aus dem Tiefkühler zu essen. 

Miso Ramen Suppe in Schüssel serviert

Ramen Suppe in vegan

Wenn du möchtest, kannst du deiner Ramen Suppe noch Eier beigeben, ohne Eier ist die Suppe vegan. Die Eier einfach ca. 6 Minuten kochen und schälen. Diese werden gemeinsam mit etwas frischer Petersilie und Sesam zu der Miso Ramen Suppe serviert.

Frau isst Miso Ramen Suppe

Voilá! Schon hast du eine japanische Ramen Suppe in der eigenen Küche gezaubert. Lass es dir schmecken!

Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit Schweizer Gemüse entstanden.

Thai, Ramen, Suppe, Gemüse, Tofu

Miso Ramen Suppe wie in Japan

Miso Ramen Suppe schmeckt nur in Japan - oder? Dieses einfache fast original Ramen Rezept wird dich ohne Mühe vom Gegenteil überzeugen!
No ratings yet
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Japanisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 348 kcal

Zutaten
  

  • 8 dl Gemüsebouillon oder frische Hühnersuppe 
  • 0,5 dl Sojasauce
  • 1 El Reisessig
  • 1,5 EL Thahini Sesampaste
  • 2 EL Misopaste weiss
  • 2 Prisen Pfeffer Cayenne
  • 2 cm Ingwer frisch
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 2 Portionen Ramen Noodles
  • 200 g Tiefkühl Erbsen
  • 200 g Tiefkühl Spinat
  • 250 g Pilze z.B. Champignons
  • 20 g Sesam
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Eier

Anleitungen
 

  • Bouillon mit Sojasauce, Reisessig, Thaini, Misopaste, Cayennepfeffer, frischer Ingwer und Knoblauchzehen ca. 10 min. köcheln.
  • Gefrorenen Spinat und Erbsen hineingeben und weitere 5 Min. köcheln.  Champignons und Ramen Noodles ganz am Ende hinzugeben und nochmals aufkochen.
  • Eier ca. 6 Min. kochen, schälen, halbieren.
  • Petersilie fein hacken, Eier, Petersilie und Sesam auf der Suppe verteilen und servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 348kcalKohlenhydrate: 41gProtein: 19gFett: 4gGesättigte Fettsäuren: 0.3gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 1567mgKalium: 984mgBallaststoffe: 14gZucker: 4gVitamin A: 12143IUVitamin C: 7mgKalzium: 258mgEisen: 18mg
Keyword Asiatisch, Gemüse, Herbst, Japanisch, Ramen, Suppen, Vegetarisch, Winter

Du bist wie ich ein Fan der japanischen Küche? Diese asiatischen Rezepte gefallen dir bestimmt!

Tantanmen Ramen

Takoyaki Rezept a là ANA+NINA

Japanische Soufflé Pancakes

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple