Matcha Latte selber machen

No ratings yet
17.06.2020 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Matcha verleiht meinem Tag die nötige Power. Ich trinke keinen Kaffee daher umso mehr Tee. Seit ich Matcha kennengelernt habe bin ich ein riesen Fan!

Matcha Latte, Zucker, Tasse

Ich liebe den leicht bitteren, etwas grasigen Geschmack. Da Matcha doch eine erhebliche Koffeinmenge mit sich bringt trinke ich diesen nur bis zur Mittagszeit und auch nur begrenzt. Mittlerweile weiss ich, alles über ½ Liter Matcha am Tag macht mich nur nervös. Matcha ist nicht nur ein leckerer Wachmacher und Stimmungsaufheller, er ist auch wirklich gesund. Durch seinen extrem hohen Anteil an Antioxidantien schützt er die Zellen im Körper. Ich zeige dir wie du Matcha Latte selber machen kannst. 

Matcha Pulver, Milch, Zucker, Mixstab, Pfanne

Milch, Matcha, Zucker, Pfanne

Gemahlener Tee

Matcha heisst auf japanisch: “gemahlener Tee”. Es gibt viele verschiedene Grüntees, Matcha is eine Version davon. Matcha wird ausschliesslich aus den jungen zarten Blattspitzen von Tencha Tee gewonnen, ohne Stängel und Stiele. Die Ernte wird getrocknet und dann in Stein- oder Granitmühlen gemahlen, bis daraus das leuchtend grüne, sehr feine Pulver entsteht.

Matcha Latte, Pfanne, Pulver einfüllen

ooopsss 😉 Matcha Latte, Pfanne, Pulver einfüllen

Qualität vom Pulver

Beim Matcha gibt es grosse Unterschiede in der Qualität. Matcha muss immer aus Japan kommen und sollte nicht älter als mx. 2 Jahre sein. Meist lohnt sich hier die Investition in das teurere Pulver. Auch solltet ihr darauf achten ein möglichst schadstofffreier Grüntee zu kaufen. Da das Pulver verzerrt wird ist es wichtig keinen Pestizide belasteten zu erwischen. Teilweise ist hier Bio die bessere Wahl, jedoch auch keine Garantie. 

Matcha Latte, Pfanne, Tasse, einfüllen

Matcha Latte, Pfanne, Tasse, Korkuntersetzer

Mit oder ohne Milch

Guter Matcha schmeckt so gut, er kann locker mit oder ohne Milch getrunken werden. Falls du ihn ohne Milch trinkst, einfach dasselbe Rezept mit Wasser statt Milch zubereitet. Falls du einen Bambusbesen hast, kannst du diesen für den Matcha mit Wasser verwenden. für  In Japan wird der Matcha so dickflüssig getrunken, dass er fast schon wie dünner schlamm in der Schale liegt. Ich bevorzuge den Matcha etwas weniger dickflüssig. Du kannst ihn auch auf Eis mit einem spitzer Zitronensaft dazu trinken. Dies verleiht dem Tee einen angenehmen frischen kick. 

Matcha Latte, Pfanne, Tasse, einfüllen

Optimale Temperatur

Achte beim Milchschäumen auf die optimale Temperatur. Ab einer Temperatur von 40 °C fängt das Milcheiweiss an zu gerinnen. Erhitzen die Milch aber über 70°C, zerfällt der Milchschaum.

Matcha Latte, Zucker, Tasse

Die ideale Temperatur liegt daher zwischen 65 – 69°C.

Matcha Latte, Zucker, Hand

Matcha Latte, Zucker, Hand

Keine Sorge ich selbst verwende auch keinen Thermometer, mit etwas Übung kriegst du das auch perfekt hin.  Nun weisst du wie du Matcha Latte selber machen kannst.

Matcha Latte, Zucker, Tasse

Matcha Latte selber machen

Matcha ist nicht nur ein leckerer Wachmacher und Stimmungsaufheller, er ist auch wirklich gesund. Ich zeige dir wie du Matcha Latte selber machen kannst.
No ratings yet
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Getränke
Land & Region Asiatisch
Portionen 1 Personen
Kalorien 116 kcal

Zutaten
  

  • 2,5 dl Milch pflanzlich
  • 1 TL Matcha Pulver Grüntee Pulver
  • 1/2 TL Zucker

Anleitungen
 

  • Die Milch langsam auf dem Herd erhitzen, gleichzeitig mit dem Pürierstab ca. 3-4 min. schaumig schlagen. Mit Schaum sollte die Milch fast doppelt so hoch werden. Den Milchschaum nicht über 70 Grad erhitzen. 
  • Nun das Matcha Pulver dazugeben, kurz vorsichtig mixen und in eine Tasse geben. Nach Belieben Süsses und sofort servieren. 

Nährwerte

Kalorien: 116kcalKohlenhydrate: 9gProtein: 8gFett: 5gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 3gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 125mgKalium: 353mgBallaststoffe: 1gZucker: 7gVitamin A: 1033IUVitamin C: 18mgKalzium: 350mgEisen: 1mg
Keyword Frühling, Getränke, heisse Getränke, Herbst, Matcha, Sommer, Vegan, Vegetarisch, Winter

Hier noch weitere Rezepte für einen tollen Brunch:

Beerenblechkuchen 

Rösti mit Pochierten Eiern

Panna Cotta mit Rhabarber 

Brot ohne kneten 

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple