Maroni Risotto

[Gesamt: 5 Durchschnitt: 5]
09.11.2018 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Maroni Risotto

Dieses Maroni Risotto trägt nicht nur die Farben des Herbsts, sondern ist auch das ideale Wohlfühlessen für kalte Tage! 

Für die Zubereitung des Risotto brauchst du zunächst 400g Maroni, die kleingehackt werden. Ausserdem schneidest du eine rote Zwiebel in feine Ringe.

Jedes gute Risotto beginnt mit der Dünstung des Reises in Öl. Sobald dieser glasig wird, löscht du ihn mit etwas Weiswein ab und lässt alles weiterkochen. Nun werden die zerhackten Maroni mit dem Reis in die Pfanne gegeben. Die Esskastanien verleihen dem Risotto später einen nussigen Geschmack, der perfekt in die Vorweihnachtszeit passt.

Maroni Risotto

Da der Risotto-Reis die Flüssigkeit in der Pfanne nach und nach aufnehmen wird, ist es wichtig, dass du immer rechtzeitig etwas Bouillon nachgiesst. Nach 20-30 Minuten drehst du den Herd auf niedrige Hitze und gibst geriebenen Parmesan mit einem Esslöffel Butter unter das Risotto.

Dieses Maroni Risotto schmeckt toll als Beilage zu Fisch, aber ist auch als eigenständige Mahlzeit durchaus zufriedenstellend. Serviert wird das Risotto aus der Pfanne direkt auf die Teller oder kann vorher noch mit etwas geriebenem Parmesan und Maroni-Raspeln garniert werden. Von der Farbgebung zum Geschmack – bei diesem winterlichen Risotto passt einfach alles!

Lust auf mehr herbstliche und winterliche Rezepte? Diese Suppen und Eintöpfe gefallen dir bestimmt:

Hühnersuppe

Geröstete Kürbissuppe

Lauch-Pilzsuppe mit Störspiess

Maroni Risotto

Dieses Maroni Risotto trägt nicht nur die Farben des Herbsts, sondern ist auch das ideale Wohlfühlessen für kalte Tage! 
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 1 Rote Zwiebel
  • 400 g Marroni aus dem Tiefkühler
  • 150 g Risotto Reis
  • 2 dl Weisswein
  • 600 dl Bouillon
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 80 g geriebenen Parmesan
  • 1 EL Butter

Anleitungen
 

400 g Marroni auftauen und klein hacken. 1 Rote Zwiebel in feine Ringe schneiden. In Öl warm werden lasssen. 150 g Reis unter Rühren glasig dünsten. 2 dl Weisswein dazugeben und vollständig einkochen. Marroni beifügen. Bouillon nach und nach beigeben, sodass der Reis immer knapp damit bedeckt ist. Reis unter Rühren bei mittlerer Hitze ca. 20 Min. köcheln. Herdabdrehen, 80 geriebenen Parmesan sowie 1 EL Butter zum Risotto geben umrühren und abschmecken.

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 5 Durchschnitt: 5]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept