Linsen Daal mit Erbsen

5 from 2 votes
27.12.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Die indische Küche hat extrem viele kulinarische Highlights zu bieten. Ein Gericht toller und aromatischer als das nächste! So auch das Rote Linsen Daal. Perfekt als leichte und gesunde Hauptspeise. Die Zubereitung von Linsen Daal ist sehr einfach, es ist alltagstauglich, sättigend und lecker. Für ein bisschen Abwechslung auf dem Teller fehlt nur noch das richtige Gemüse. Vor allem im Winter ist es oft schwer regionales frisches Gemüse zu finden. Daher verwende ich in meinem Rezept Schweizer tiefkühl Erbsen.

Linsen Daal mit Erbsen in Schale

Vegetarisches rote Linsen Daal gehört seit jeher zu meinen Lieblingsgerichten. Ich esse es regelmässig beim Inder um die Ecke und muss zugeben, dass ich anfangs dachte es wäre wahnsinnig kompliziert mein eigenes Daal zu kreieren. Dieses würzig duftende Gericht macht alle satt und glücklich!

Linsen Daal – eines der einfachsten und besten Gerichte überhaupt. 

Darüber lässt sich nur wenig streiten, wenn man bedenkt, wie einfach und schnell das Linsen Curry zubereitet ist. Ich war überrascht, wie simpel dieses grossartige indische Gericht zubereitet werden kann. Ich dachte es wäre kompliziert , braucht wahnsinnig viele Gewürze bzw. muss extrem lange vor sich hin köcheln. Doch ganz im Gegenteil! Ich zeige euch heute, wie ihr euch mein kulinarisches Indien Highlight, schnell und ohne grossen Aufwand, zuhause machen könnt. Und das Beste daran: Daal ist ein typisches indisches Gericht und lässt sich in den verschiedensten Variationen verfeinern, ob Erbsen, Spinat, oder jedes andere frische regionale Gemüse, eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Linsen Daal mit Erbsen

Lass dich überraschen, wie vielseitig und fein die indische Küche ist!

Indien – das Land der aromatischen Gewürze  und der bunten Farben. Generell mag ich die indische Küche extrem gern – vor allem aufgrund der grossartigen Gewürze.  Ich bin immer wieder fasziniert von der Geschmacksexplosion und der Vielfalt der indischen Gerichte.  Aber nicht nur die Gewürze sind etwas Besonderes, sondern auch wie sie zubereitet werden. Worauf muss bei der Zubereitung der Gewürze geachtet werden?

Habt ihr schon mal das Wort Tadka gehört? 

Tadka ist eines der Geheimnisse von richtig gutem indischen Essen. Tadka heisst Temperieren, also ein vorsichtiges Erhitzen der Gewürze. Dabei werden traditionell ganze und gemörserte Gewürze in Butter oder Öl langsam angebraten, um ihnen ihre ätherischen Öle zu entziehen und sie damit noch aromatischer zu machen. Der Trick liegt also darin, dass die Gewürze und aromatischen Geschmacksträger verstärkt werden, bevor die Linsen und die restlichen Zutaten zum Gericht zugegeben werden. So können sie die freigesetzten Aromen perfekt aufnehmen.

Generell mag ich die indische Küche extrem gern – vor allem aufgrund der Vielzahl an veganen und vegetarischen Gerichten. Jetzt schreiben bestimmt viele Fleischfans, dass in dieses Gericht Fleisch gehört. Ich habe dieses Rezept schon für viele meiner Freunde gekocht, einige sind absolute Fleisch-Fans, aber alle waren total begeistert von meinem Linsen Daal. Vegetarisches Essen kann so fein sein. Vielleicht ist es ihnen nicht mal aufgefallen, aber sie haben offensichtlich nichts vermisst. Und das ist der Knackpunkt bei vegetarischem indischem Essen: Es fehlt nichts. Die Gemüse- und Linsen Kreationen sind so perfekt balanciert und vor allem eins, perfekt gewürzt! Und Proteine liefern dir die Linsen auch noch reichlich.

Linsen Daal mit Erbsen

Welche Linsen verwendet man am besten für das Daal?

Daal bedeutet Eintopf. In der indischen Küche werden hierfür meist Hülsenfrüchte wie Linsen, Kichererbsen, Bohnen oder Erbsen verwendet. Ich habe mich bei meinem indischen Daal für rote Linsen entschieden. Diese fallen beim Kochen schnell zusammen und sorgen für eine richtig schön cremige Konsistenz.

Das Daal ist schnell und nur mit wenigen Zutaten zubereitet.

Hierfür brauchst du:

Linsen Daal mit Erbsen

Zuerst werden Kurkuma, Currypulver, Kreuzkümmel und Ingwerpulver in einem Topf leicht erhitzt.  Dann die Zwiebeln und den Knoblauch fein schneiden, mit Butter zu den Gewürzen geben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze andünsten lassen – Tadka!

 

Danach die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zur Butter geben. Kurz anrösten. Die Linsen dazugeben und mit Gemüsebouillon ablöschen. Mit einem Deckel bei tiefer bis mittlerer Hitze ca. 10-15 Min. köcheln lassen, bis die Linsen und die Kartoffeln weich sind. Erbsen und Rahm daruntermischen, nochmals aufkochen und servieren

Lasst es euch schmecken.

Linsen Daal mit Erbsen in Schale

Linsen Dal mit Erbsen

Linsen Daal mit Erbsen – eines der einfachsten und besten indischen Gerichte überhaupt!
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 18 Min.
Arbeitszeit 33 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Indisch
Kalorien 1528 kcal

Zutaten
  

  • 1 TL Kurkuma
  • 1 TL Currypulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Ingwerpulver
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butter
  • 2 festkochende Kartoffeln
  • 300 g rote Linsen
  • 8 dl Gemüsebouillon
  • 250 g Schweizer Tiefkühl Erbsen
  • 3 dl Rahm

Anleitungen
 

  • Kurkuma, Currypulver, Kreuzkümmel und Ingwerpulver in einem Topf heiss werden lassen. Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden, mit Butter zu den Gewürzen geben und ca. 5 Min. bei mittlerer Hitze andünsten lassen.
  • Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zur Butter geben. Kurz anrösten. Linsen dazugeben und mit Gemüsebouillon ablöschen. Mit einem Deckel bei tiefer bis mittlerer Hitze ca. 10-15 Min. köcheln lassen, bis die Linsen und die Kartoffeln weich sind. Erbsen und Rahm daruntermischen, nochmals aufkochen und servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 1528kcalKohlenhydrate: 322gProtein: 53gFett: 8gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 0.4gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gTransfette: 0.1gCholesterin: 4mgNatrium: 98mgKalium: 2189mgBallaststoffe: 53gZucker: 14gVitamin A: 105IUVitamin C: 47mgKalzium: 96mgEisen: 16mg
Keyword Asiatisch, Hauptspeise, indisch, linsen

 

Du kochst gerne indisch und asiatisch und hast Lust auf mehr? Diese Rezepte aus dem Mittleren Osten gefallen Dir bestimmt!

Curry Laksa Suppe

Poulet Dumplings

Korean Fried Chicken

 

Bewerte unser Rezept

5 from 2 votes

2 Kommentare zu Linsen Daal mit Erbsen

  1. Mónica Lamas sagt:

    Wunderbares Rezept. Welche Alternative zu Rahm ist empfehlenswert?

    1. Anastasia Lammer sagt:

      Liebe Mónica, du kannst gut statt Rahm Kokosnussmilch oder Haferrahm verwenden. Je nachdem was wir besser schmeckt. Alles Liebe Ana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple