Lauwarmer Cookie Dough mit Vanilleeis

5 from 1 vote
13.12.2018 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Lauwarmer Lebkuchen “Chocolate Chip Cookie Dough” aus dem Raclette Ofen. Klingt verrückt? Ist es auch! Dieses Dessert ist perfekt für gemütliche Winterabende mit Freunden.

Cookie Dough aus dem Racletteofen

Ich habe dieses leckere Cookie Dough Winterdessert mit dem Raclette Ofen zubereitet, aber ihr könnt natürlich auch einen Backofen verwenden. Wenn ihr es im Raclette Ofen macht, könnt ihr das Dessert direkt am Tisch zubereiten. Ich stelle die Cookie Dough Kugeln auf den Tisch und jeder legt sie dann selbst in seine Racletteschaufel. Diese Art den Dough herzustellen bereitet sehr viel Freude und man kann die gesamte Familie involvieren. Dieses gemeinsame Kochen macht mir besonders viel Spass!

Lauwarmer Cookie Dough mit Vanilleeis aus dem Racletteofen

Die geheime Zutat des Teigs ist die Zartbitterschokolade, welche mit Butter, Zucker, Weissmehl, Salz und Milch zu einem köstlichen Cookie Dough verarbeitet wird. Auch weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Muskat oder ein bisschen Orangenschale passen gut zu diesem Teig.

Anschliessend formt ihr aus dem fertigen Teig etwa 6 gleich grosse Kugeln und platziert diese in den Racletteförmchen. Achtet dabei darauf, dass die Pfännchen nicht komplett ausgefüllt sind, da sich der Teig noch etwas ausdehnt.

Raclettepfännchen, Vanilleeis, Cookie, Cookiedough, Pflanze

Sobald der Keksteig schön warm ist, kommt eine Kugel Vanilleeis (oder auch zwei!) darauf. Und wenn das Dessert-Schälchen verputzt ist? Dann geht’s in die zweite Runde! Dieses Winterdessert schmeckt einfach himmlisch und gehört für mich in jede Weihnachtsbäckerei.

Cookie Dough aus dem Racletteofen

Lauwarmer Cookie Dough mit Vanilleeis

Lauwarmer Lebkuchen "Chocholate Chip Cookie Dough" aus dem Raclette Ofen ist perfekt für gemütliche Winterabende mit Freunden.
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 344 kcal

Zutaten
  

  • 50 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 100 g Weissmehl
  • 1/4 Tl Salz
  • 100 g dunkle Schokolade in Stücken
  • 1 dl Milch
  • 6 Kugeln Vanilleeis
  • Zimt nach Belieben

Anleitungen
 

  • Butter weich schlagen, Zucker und Salz daruntermische. Schokolade in Stücke hacken, mit dem Weissmehl und der Milch zur Butter-Zucker-Masse geben.
  • eig in ca. 6 gleichgrosse Kugeln formen. Je eine Kugel in ein Raclette-Pfännchen drücken. Im Raclette-Ofen erwärmen bis der Cookie Dough leicht braun ist. 1 Kugel Vanilleeis darauf verteilen, Zimt darüberstreuen und sofort geniessen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 344kcalKohlenhydrate: 32gProtein: 5gFett: 22gGesättigte Fettsäuren: 13gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 6gTransfette: 0.4gCholesterin: 28mgNatrium: 124mgKalium: 247mgBallaststoffe: 4gZucker: 22gVitamin A: 427IUVitamin C: 2mgKalzium: 62mgEisen: 4mg
Keyword Brunch, Dessert, Herbst, Nachspeise, Weihnachten, Winter

Lust auf mehr winterliche Dessert Rezepte? Diese Leckereien gefallen dir ganz bestimmt!

Schokolade-Randen-Ecken

Cranberry Schokoladenkugeln

Dresdner Christstollen

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple