Healthy Brownies

No ratings yet
08.03.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Brownies, fudgy, Schokolade, vegan, healthy

Besser als fudgy schokoladiges Gebäck ist eigentlich nur fudgy schokoladiges und gesundes Gebäck. Healthy Brownies sind momentan der süsse Traum meiner schlaflosen Nächte!

Kennt ihr das, wenn ihr etwas entdeckt, wovon ihr nicht mehr genug kriegen könnt? Manche Snacks könnte ich rund um die Uhr geniessen – bei den gesunden, veganen Brownies wäre das sogar ohne schlechtes Gewissen möglich!

 

Healthy Baking

Ein luftiges Gebäck, eine cremige Torte oder ein saftiger Kuchen und mein Tag ist gerettet. Ich liebe es, süsse Schönheiten in meinen Alltag zu integrieren. Dass ich auf Kalorien verzichten kann, dabei aber tollen Geschmack nicht missen muss, verdanke ich zahlreichen gesunden Alternativ-Zutaten. Ich verwende super gerne gesunde Ersatzprodukte und lasse mich immer wieder neu davon begeistern.

Für Brownies, die köstlich ungesund schmecken, es aber nicht sind, könnt ihr eine Menge Superfoods verwenden. Haferflocken, Chiasamen, Datteln und Zartbitter-Schokolade machen die veganen Brownies zu einem nährreichen und super leckeren Snack. 

 

Brownies, fudgy, Schokolade, vegan, healthy

 

Brownie-Bäckerei

Brownies haben sich längst einen festen Platz auch in europäischen Backstuben gesichert. Es gibt unzählige Variationen, wodurch Brownie nicht gleich Brownie ist. Ich probiere mich gerne aus und nutze die verschiedensten Zutaten für immer wieder neue Geschmacksnuancen. 

Meine Konstante ist dabei die richtige Backform – ich nutze eine von Betty Bossi. Die Brownies Backform hat einen Keramikboden, welcher es erlaubt, die Brownies auch gleich in der Form zu servieren. Ausserdem ist sie kompakt quadratisch und hat zusätzlich auch einen Deckel, der perfekt für die Aufbewahrung ist.

Im Kombi-Paket von Betty Bossi ist neben der Backform auch das Backbuch „Brownies & Brookies”, Buch enthalten. Für eure nächste Back-Session seid ihr mit dem Duo optimal ausgestattet und könnt voll und ganz in die Welt der Blech-Gebäcke eintauchen.

 

Vegane Brownies

Auch wenn ich schon die ein oder anderen Brownies gebacken und genossen habe, bin ich immer wieder von neuen Varianten begeistert. Gerade gesunde, vegane Brownies passen perfekt in meinen ernährungsbewussten Alltag und sind deswegen meine neuen Lieblinge.

Für die Zubereitung des schokoladigen Gebäcks vermengt ihr zuerst einige trockene Zutaten. Haferflocken und Chiasamen werden im Mixer klein gehäckselt und dann mit gemahlenen Mandeln, Mandelblättchen, Kakaopulver, Zimt, Backpulver und Salz vermischt. 

 

Brownies, fudgy, Schokolade, vegan, healthy

 

Brownies, fudgy, Schokolade, vegan, healthy

 

Brownies, fudgy, Schokolade, vegan, healthy

 

Die Datteln und die Banane püriert ihr fein und gebt sie zu den trockenen Zutaten. Auch der Mandeldrink wird in die Schüssel gegossen und mit untergerührt. 

Zuletzt werden die Heidelbeeren und die grob gehackte dunkle Schokolade zum Teig gegeben und untergehoben. 

Für den letzten Schritt legt ihr die Brownies-Backform mit Backpapier aus, gebt den Brownieteig in die Form und gebt diese in den Backofen. Die Brownies werden nun im vorgeheizten Backofen bei 180°C Heissluft für etwa 25 Minuten gegart. 

Nach Ablauf der Zeit bestreut ihr das Gebäck mit etwas Kakaopulver und serviert es am besten direkt warm.

Die schokoladig-klebrigen Brownies schmecken meiner Meinung nach am besten heiss mit einer Kugel selbstgemachter Eiscreme oder auch am nächsten Tag als süsser Snack. 

Brownies, fudgy, Schokolade, vegan, healthy

Healthy Brownies

Das sind DIE gesunden super schokoladigen Brownies auf die du gewartet hast! Naschen ohne schlechtes Gewissen.
No ratings yet
Zubereitungszeit 30 Min.
Gericht Dessert
Land & Region Amerikanisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 534 kcal

Zutaten
  

  • 75 g Haferflocken Vollkorn
  • 1,5 El Chiasamen
  • 60 g Mandelblättchen
  • 60 g Mandeln gemahlen
  • 1,5 EL Kakaopulver
  • 1,5 TL Zimt
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 Prisen Salz
  • 200 g Datteln ohne Steine
  • 1 Banane gross
  • 4 DL Mandeldrink
  • 150 g dunkle Schokolade
  • 150 g Heidelbeeren tiefgekühlt
  • Kakao Pulver als Deko

Anleitungen
 

  • Die Haferflocken mit den Chiasamen im Mixer vermischen. Gemeinsam mit den Mandelblättchen, den gemahlenen Mandeln, Kakaopulver, Zimt, Backpulver und Salz in einer Schüssel verrühren. 
  • Die Datteln mit der Banane fein pürieren und zu den trockenen Zutaten geben. Den Mandeldrink dazu giessen und mit einer Kelle verrühren.
  • Die Schokolade grob hacken und gemeinsam mit den Heidelbeeren zum Teig geben. 
  • Ein Blatt Backpapier in die Brownie-Backform legen und den Teig in die Form füllen. 
  • Backen: Die Brownies im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heissluft für 25 Minuten backen.
  • Leicht auskühlen lassen und mit etwas Kakaopulver bestreuen und warm oder aus dem Kühlschrank servieren (sie schmecken warm und kalt grandios gut ;-)).

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 534kcalCarbohydrates: 74gProtein: 0.3gFat: 25gSaturated Fat: 10gPolyunsaturated Fat: 3gMonounsaturated Fat: 10gTrans Fat: 0.02gCholesterol: 1mgPotassium: 861mgFiber: 12gSugar: 49gVitamin A: 59IUVitamin C: 6mgCalcium: 120mgIron: 6mg
Keyword Brownies, Brunch, Dessert, gesunde Desserts, Schokolade, Vegan, Vegetarisch

 

Seid ihr auch solche Chocoholics wie ich? Dann probiert unbedingt mal die folgenden Rezepte aus:

Schokolade-Bananenbrot

Lava Cake

No Bake Schokoladentorte

Brownie-Cheesecake

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept