Grittibänz

4.50 from 4 votes
29.11.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Jedes Jahr backen ich in der Adventszeit Grittibänz! Sobald das klassische Zopfteiggebäck seinen herrlichen Duft in meiner Wohnung verbreitet, stehen die Gäste zum Adventsbrunch schon Schlange. Bei mir zuhause werden die Grittibänzen jedes Jahr ruck zuck genascht, sodass ich sie vor Weihnachten einige Male backen muss.

Schoko Grittibänz

Grittibänz sind die klassischen Männli aus süssem Hefeteig, die es während der Adventszeit gibt. Ob selbstgebacken oder in der Bäckerei – die kleinen Männchen aus Hefeteig sind jetzt wieder allgegenwärtig.

Schoko Grittibänzen

Besonders gerne mag ich dieses Grittibänz Rezept, welches mit Schokolade verfeinert wird. Ich verwende hier die Schoko-Chunks Milchschokolade von Dr. Oetker. Die backstabilen Schokolade Chunks aus Milchschokolade eignen sich bestens für Grittibänz und werden einfach unter den fertigen Hefeteig geknetet. Auch Cookies, Muffins oder Brownies können mit den Schokoladenstücken verziert werden. Schokolade Chunks können auch geschmolzen und zum Schreiben oder für Ornamente verwendet werden.

Schoko Grittibänzen

Grittibänzen basteln für Gross und Klein!

Das grossartige an diesem Rezept ist, dass deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt sind. Bastle dir die Grittibänzen ganz nach deinen Vorstellungen, ob mit Röckchen, Schleife oder Stiefeln, mit Zipfelmütze oder Schal, Männlein oder Weiblein, mit Knöpflein und Gürtel. Das ist Backspass für die ganze Familie. Der Hefeteig ist leicht formbar, perfekt um sich kreativ auszuleben. Und bei der Deko sind dir auch keine Grenzen gesetzt. So kannst du deinem Grittibänz Rosinen-Knöpflein geben oder Nüsse als Augen verwenden oder ihn ganz klassisch mit Hagelzucker bestreuen. Neben dem Spass bei der Herstellung, sehen die verschiedenen Kreationen auch wahnsinnig schön aus und sind zudem richtig fein.

Woher kommt eigentlich der Grittibänz?

Grittibänzen sind ein fester Bestandteil der Schweizer Volkskultur! Der Grittibänz ist bereits mehrere Jahrhunderte alt und gehört zum Samichlaus Tag, sie sind eine wunderschöne Tradition aus der Schweiz. Es ist ein sogenanntes Bildgebäck, das bereits im Mittelalter vor allem für Kinder zubereitet wurde. So habe der Grittibänz damals den Heiligen Nikolaus dargestellt. Die Verehrung des heiligen Nikolaus begann nördlich der Alpen im 11. Jahrhundert.  

Warum das Teigmännli Grittibänz heisst?  

„Gritti“ stammt vom Wort „grätschen”, was so viel wie „mit gespreizten Beinen gehenden“ bedeutet und meist einen gebrechlichen alten Mann bezeichnet. „Bänz“ hingegen ist die Kurzform oder Koseform von Benedikt, ein einst so oft vergebener Name, dass er schlichtweg zum Synonym für „Mann“ wurde.

Und so werden meine Grittibänz gemacht:

Zuerst die Butter in Stücke schneiden und mit Hefe, Mehl, Milch, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Dann alle Zutaten ca. 20 Min. mit der Küchenmaschine auf niedriger Stufe oder von Hand kneten bis ein geschmeidiger Teig entsteht. Am Ende die Schoko-Chunks auf dem Teig verteilen und einarbeiten. 

Schoko Grittibänzen

Den fertigen Teig für ca. 1 Std. an einem warmen Ort aufs doppelte aufgehen lassen. 

Wenn sich der Teig nach Ablauf der Zeit verdoppelt hat, den Teig in 4 gleich grosse Portionen teilen. Jetzt  ist Kreativität gefragt. Die Teigstück zu einer Rolle formen, ca. 1/5 des Teiges für Haare und Verzierungen abschneiden. Dann den Kopf, die Arme und die Beine einschneiden. Die Verzierungen formen und mit wenig Wasser ankleben. Die fertigen Grittibänzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. 

Schoko Grittibänz

Ein Ei verklopfen, Grittibänzen damit bestreichen, mit Rosinen und Mandelstiften verzieren, diese gut in den Teig drücken.

Die Grittibänzen nun in ihrer Form nochmals 30 Min. zugedeckt mit einem nassen Tuch gehen lassen. Danach mit Eigelb bepinseln und nach Belieben mit Rosinen oder Schokolade garnieren (z.B. als Augen oder Knöpfe).

Schoko Grittibänzen

Jetzt geht’s ans Backen: Die Grittibänz in der Mitte des Ofens bei 200 Grad Heissluft ca. 30-40 Min backen, bis sie goldbraun sind. 

Schoko Grittibänz

Schoko Grittibänz

Grittibänz sind die klassischen Männli aus süssem Hefeteig, die es während der Adventszeit gibt.
4.50 from 4 votes
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 40 Min.
Arbeitszeit 1 Std. 10 Min.
Gericht Hauptspeise
Land & Region Schweiz
Portionen 6
Kalorien 198 kcal

Zutaten
  

  • 1 kg Zopfmehl
  • 6 dl Milch
  • 120 g Butter
  • 1 Packung Dr. Oetker Trockenhefe
  • 3 TL Salz
  • 1 EL Zucker
  • 1 Packung Dr. Oetker Schoko Chunks
  • 1 Eigelb
  • Rosinen (für die Deko)
  • Hagelzucker (für die Deko)

Anleitungen
 

  • Die Butter in Stücke schneiden und mit Hefe, Mehl, Milch, Zucker und Salz in eine Schüssel geben. Alle Zutaten ca. 20 Min. mit der Küchenmaschine auf niedriger Stufe oder von Hand kneten. Am Ende die Schoko Chunks einarbeiten
  • Den Teig ca. 1 Std. an einem warmen Ort aufs doppelte aufgehen lassen.
  • Nach Ablauf der Zeit den Teig in 4 gleich grosse Portionen teilen.Zu je einer Rolle formen, ca. 1/5 für Haare und Verzierungen abschneiden. Kopf, Arme und Beine einschneiden. Verzierungen mit wenig Wasser ankleben. Grittibänzen auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
  • Ei verklopfen, Grittibänzen damit bestreichen, mit Rosinen und Mandelstiften verzieren, diese gut in den Teig drücken.
  • Die Grittibänzen nun in ihrer Form nochmals 30 Min. zugedeckt mit einem nassen Tuch gehen lassen. Danach mit Eigelb bepinseln und nach Belieben mit Rosinen oder Schokolade garnieren (z.B. als Augen).
  • Backen: In der Mitte des Ofens bei 200 Grad Heissluft ca. 30-40 Min, bis sie goldbraun sind.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 198kcalKohlenhydrate: 4gProtein: 4gFett: 19gGesättigte Fettsäuren: 11gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 2gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 5gTransfette: 1gCholesterin: 75mgNatrium: 374mgKalium: 149mgBallaststoffe: 0.4gZucker: 3gVitamin A: 936IUVitamin C: 7mgKalzium: 149mgEisen: 1mg
Keyword Backen, Weihnachten, Winter

Lust auf mehr adventliches Backen? Diese Weihnachtlichen Backrezepte gefallen dir bestimmt!

Cranberry Schokoladenkugeln

Dresdner Christstollen

Lauwarmer Cookie Dough mit Vanilleeis

 

Bewerte unser Rezept

4.50 from 4 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple