Gesundes Müesli

5 from 2 votes
28.01.2024 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Gesund frühstücken muss nicht aufwändig sein! Starte deinen Tag mit einem feinen und nährstoffreichen Müesli, das deine Geschmacksnerven zum Tanzen bringt.

Gesundes Müsli Beitragsbild

In diesem Rezept zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du dir ganz einfach ein gesundes Müesli ganz ohne raffinierten Zucker und mit extra vielen Proteinen zubereiten kannst.

Zutaten

Bananen zerstampfen

 

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, dann die Vanilleschote auskratzen und dazugeben. Für besonders feines Aroma gebe ich in mein Müesli eine Dr. Oetker Bio Bourbon Vanilleschoten, diese machen das Müesli schön süss ganz ohne raffinierten Zucker.

Zutaten raspeln

 

Den Apfel zu den in Milch eingelegten Haferflocken raffeln. Am besten verwendest du dafür eine Bircherraffel. Falls du keine hast, kannst du auch eine grössere oder feinere Raffel verwenden oder den Apfel wirklich ganz kleine Stücke schneiden. Schon ist dein gesundes Müesli für dein schnelles, zuckerfreies Frühstück fertig.

Frühstück to go

 

Gesund frühstücken muss nicht aufwändig sein! Starte deinen Tag mit einem feinen und nährstoffreichen Müesli.Gesundes Müsli in Schale

 

Gesundes Müsli Beitragsbild

Gesundes Müesli

Gesund frühstücken muss nicht aufwändig sein! Starte deinen Tag mit einem feinen und nährstoffreichen Müesli, das deine Geschmacksnerven zum Tanzen bringt.
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Brunch, Frühstück, Snack
Küche Schweiz
Portionen 4 Personen
Kalorien 220 kcal

Zutaten
  

  • 6 EL Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen
  • 1,5 dl Milch
  • 3 Bananen Baby-Bananen
  • 1 Bio Bourbon Vanilleschote von Dr. Oetker
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Apfel
  • 250 g Jogurt Bifidus
  • 250 g Magerquark
  • 2 EL Rosinen
  • 2 EL Walnüsse
  • 2 EL Sonneblumenkerne
  • 150 g Erdbeeren frisch oder gefroren

Anleitungen
 

  • Haferflocken mit Leinsamen mischen und in der Milch etwas einweichen.
  • Baby-Bananen zerdrücken, Vanilleschote auskratzen und zum Babybananen-Stampf geben. Mit Zitronensaft beträufeln und zu den Haferflocken geben.
  • Apfel reiben und in die Schüssel zu den Bananen und Haferflocken geben.
  • Joghurt, Magerquark, Rosinen, Walnüsse und Sonnenblumenkerne zu den Haferflocken geben und alles gut mischen.
  • Müesli auf Schüsseln verteilen und mit Erdbeeren, Bananen, Sonnenblumenkernen, Nüsse etc. dekorieren und direkt essen oder auf Weckgläser verteilen und im Kühlschrank lagern.
  • Haltbarkeit:
    -       Im Kühlschrank drei Tage
    -       Kann nicht eingefroren werden

Video

Nährwerte

Kalorien: 220kcalKohlenhydrate: 37gEiweiss: 13gFett: 4gGesättigte Fettsäuren: 2gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 8mgNatrium: 49mgKalium: 580mgBallaststoffe: 4gZucker: 22gVitamin A: 295IUVitamin C: 35mgKalzium: 142mgEisen: 1mg
Keyword Frühling, Frühstück, gesundes Frühstück, Herbst, schnelles Rezept, Sommer, Vegetarisch, Winter

Bewerte unser Rezept

5 from 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept