Gerösteter Rosenkohl mit Ziegenfrischkäse

5 from 1 vote
05.11.2018 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Rosenkohl im Ofen backen? Dieses winterliche Rezept schmeckt allen Rosenkohl-Liebhabern unter euch und ist dazu auch noch ein äusserst gesunder Snack!

Gerösteter Rosenkohl mit Ziegenfrischkäse

Rosenkohl liebt oder hasst man ja bekanntlich. Geröstet schmeckt Rosenkohl meiner Meinung nach am besten – und vielleicht sogar dem einen oder anderen Kohl-Verneiner. Das schonende Rösten verleiht der Rosenkohl einen süsslich-herben Geschmack und eine firme Konsistenz.

Dieses Rosenkohl Rezept schmeckt immer. Besonders gut passt dazu ein Dipp aus Ziegenfrischkäse und THOMY Ingwer Senf. Ziegenfrischkäse ist in der Regel etwas intensiver im Geschmack und komplimentiert die herbe Note der Rosenkohl-Rösschen wirklich perfekt. Der Ingwer Senf rundet mein Snack Rezept durch seinen süsslich-schaften Geschmack ab.

Ausserdem ist Rosenkohl im Ofen einer meiner Go-To Rezepte, wenn es mal schnell gehen soll. Putze, schäle und halbiere dazu einfach die Röschen und gebe sie mit reichlich Olivenöl in eine feuerfeste Form. Gib anschliessend allerlei Gewürze über das Gemüse und wende den Rosenkohl ein paar mal, damit sich diese gut verteilen. Dann wird der Rosenkohl 15-20 Minuten im Ofen knusprig gebacken.

Gerösteter Rosenkohl mit Ziegenfrischkäse

Falls du den leicht bitteren Geschmack des Rosenkohls nicht so gerne magst, kannst du ihn auch einfrieren und anschliessend rösten. Ähnlich wie Grünkohl wird hier durch den Frost die Zuckerproduktion des Gemüses angekurbelt und überlagert die bittere Note.

Gerösteter Rosenkohl mit Ziegenfrischkäse

Gerösteter Rosenkohl mit Ziegenfrischkäse

Rosenkohl im Ofen backen? Dieses winterliche Rezept schmeckt allen Rosenkohl-Liebhabern und ist dazu auch noch ein äusserst gesunder Snack!
5 from 1 vote
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Vorspeise
Land & Region Europäisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 165 kcal

Zutaten
  

  • 500 g Rosenkohl
  • 1-2 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • Pfeffer nach Belieben
  • 2 EL Ziegenfrischkäse
  • 2 EL Ingwer Senf von THOMY

Anleitungen
 

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  • Den Rosenkohl putzen (waschen, den Strunk wegschneiden und äussere Blätter entfernen) und halbieren.
  • Rosenkohl in eine feuerfeste Form legen und mit Olivenöl gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Im Backofen für ca. 15-20 Minuten backen, bis der Rosenkohl braun und leicht knusprig ist. Eventuell in der Hälfte der Zeit einmal umrühren.
  • 2 EL Ziegenfrischkäse, 1 EL THOMY Ingwer Senf und etwas Pfeffer mischen. In eine Schale geben und zum Rosenkohl servieren.
    Dieses Rezept ist in Zusammenarbeit mit THOMY entstanden.

Nährwerte

Kalorien: 165kcalKohlenhydrate: 34gProtein: 8gFett: 2gGesättigte Fettsäuren: 0.3gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4gNatrium: 215mgKalium: 530mgBallaststoffe: 10gVitamin A: 12695IUVitamin C: 26mgKalzium: 63mgEisen: 2mg
Keyword Apéro, Backen, Blumenkohl, Gemüse, Herbst, Vorspeise, Weihnachten, Winter

Lust auf mehr gesunde Snacks? Diese Rezepte gefallen dir bestimmt.

Süsskartoffelchips aus dem Ofen

Herzhafte Parmesan Salblés

Spinat Crêpes mit Apfel-Pilz-Tahina Füllung

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple