Focaccia mit Rosmarin

No ratings yet
28.06.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Focaccia mit Rosmarin, fertig

Meine Focaccia mit Rosmarin ist eine Hommage an das wundervolle «bella italia». Auf meinen Reisen durch das schöne Italien durften diverse Restaurantbesuche nicht fehlen. Und in jedem habe ich unterschiedlichste Variationen des traditionellen Fladenbrotes kosten dürfen. Dabei habe ich mich direkt in Focaccia mit Rosmarin verliebt und seither erinnern sie mich an italienische Restaurants und die schönen mediterranen Gassen. So fühle ich mich auch auf meiner Terrasse ganz wie in Italien.

 

Focaccia mit Rosmarin

 

Der Hefeteig


Focaccia ist ein köstlicher Hefeteigfladen, der von aussen schön knusprig und von innen schön saftig ist. Sauerteig kann sehr aufwendig in der Herstellung sein und vor allem sehr lange zum Aufgehen brauchen. Ich liebe es sehr zu backen, aber das Warten auf die leckeren Gerichte ist für mich manchmal wirklich schwierig. Deshalb habe mich auf die Suche nach Möglichkeiten begeben, wie ich die Aufgehzeit meines Sauerteigs verkürzen kann. 

 

Focaccia mit Rosmarin, fertig

 

Zum einen ist Hitze ein grosser Faktor. Du kannst den Teig einfach mit einem nassen Tuch abgedeckt in die Sonne stellen, wodurch der Teig schneller aufgeht. Das ist schonmal sehr guter Tipp, jedoch ist etwas anderes viel entschiedener: Die Wahl der richten Hefe. Mit Hilfe des Sauerteigpulvers mit Hefe von Dr. Oetker schaffe ich es den Aufwand von Tagen auf ein paar Stunden reduzieren. Das Sauerteigpulver ist bereits mit Bierhefe und Malzmehl angereichert und vereinfacht dadurch die Herstellung der Focaccia. 

Also wenn euch die Lust nach italienischem Flair spontan packt, könnt ihr noch am selben Tag eure Focaccia geniessen!


Focaccia mit Rosmarin 

 

Zunächst gebe ich das Weissmehl und das Vollkornmehl mit dem Sauerteigpulver von Dr. Oetker, feinem Salz und Wasser in eine Rührschüssel. Diese Zutaten knete ich mit der Küchenmaschine zunächst auf einer niedrigen Stufe zu einem glatten Teig. Den Teig decke ich dann ab und lasse ihn an einem warmen Ort aufgehen.

Nach nur circa 60 Minuten ist der Teig aufgegangen und kann weiterverarbeitet werden. Als nächstes wähle ich eine Backform mit den Abmessungen von circa 40x30cm und verteile darin circa einen Esslöffel Olivenöl. So kann der Teig nicht festbacken. Den gesamten Teig drücke ich in der Backform mit den Fingern ein, damit sich das Olivenöl gleichmässig in die Mulden verteilt und nicht an den Rand rinnt. Anschliessend decke ich die Backform nochmal ab und lasse den Teig für weitere 30 Minuten ruhen.

 

Fladenbrot Zubereitung

Fladenbrot Zubereitung

Dann zupfe ich den Rosmarin vom Stängel und verteile ihn mit dem restlichen Olivenöl auf dem Teig. Im Anschluss backe ich den Teig im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad für circa 25 Minuten.

 

Fladenbrot Zubereitung

Fladenbrot Zubereitung

 

Zum Schluss muss die Focaccia nur noch aus der Form gelöst und abgekühlt werden, bis es lauwarm ist. Dann kannst du es direkt am selben Tag noch verspeisen und für dich und deine Freunde einen Hauch von Italien zaubern.

 

Focaccia mit Rosmarin, fertig

Focaccia mit Rosmarin

Hole dir den italienischen Flair in dein zu Hause!
No ratings yet
Vorbereitungszeit 1 Std. 30 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Gericht Lunch
Land & Region Italienisch
Kalorien 608 kcal

Zutaten
  

  • 1 Beutel Dr. Oeatker Sauerteigpulver mit Hefe
  • 350 g Weissmehl
  • 150 g Vollkornmehl
  • 350 ml Wasser
  • 6 g feines Salz
  • 1/2 Bund Rosmarin
  • 6 g grobes Salz
  • 5 EL Olivenöl

Anleitungen
 

  • Weissmehl und Vollkornmehl mit dem Sauerteigpulver, feinem Salz und Wasser in eine Rührschüssel geben und mit der Küchenmaschine zuerst auf kleiner Stufen zu einem glatten Teig verkneten, dann auf etwas höherer Stufe 10 Min. kneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Min. gehen lassen.
  • Ca. 1 EL Öl in einer Backform von ca. 40x30cm verteilen, Teig darauf legen und mit den Fingern den gesamten Teig eindrücken (so verteilt sich das Olivenöl gleichmässig in den Mulden und rinnt nicht an den Rand). Teig in der Form abdecken und nochmal ca. 30 Min ruhen lassen.
  • Rosmarin vom Stängel abzupfen und mit dem restlichen Olivenöl auf dem Teig verteilen. 
  • Backen: im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Heissluft ca. 25 Min. backen.  
  • Aus der Form lösen, leicht abkühlen und lauwarm geniessen.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 608kcalCarbohydrates: 123gProtein: 21gFat: 7gSaturated Fat: 1gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 3gSodium: 4656mgPotassium: 423mgFiber: 16gSugar: 14gVitamin A: 1295IUVitamin C: 19mgCalcium: 125mgIron: 4mg
Keyword Focaccia, Italien, Lunch, Rosmarin, Sommer

Möchtest du mehr Inspirationen zu leckeren Fladenbroten? Dann habe ich hier etwas für dich zusammengestellt:

Garten Focaccia

Rosmarin-Chili Focaccia vom Grill

Lahmacun

Naan vom Grill

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept