Feigen Thymian Raclette

[Gesamt: 4 Durchschnitt: 4]
18.10.2018 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
raclette rezept mit brie käse, angerichtet mit Feigen und roten Zwiebeln auf Holzbrett

Lust auf ein aussergewöhnliches Raclette Rezept? Dieses Feigen Thymian Raclette ist der perfekte Genuss für einen gemütlichen Abend.

Das Raclette ist ganz einfach vorzubereiten. Während deine Süsskartoffeln kochen, kannst du die übrigen Zutaten für dieses Raclette Rezept vorbereiten. Wasche hierzu 500g Feigen in Scheiben und stelle diese mit den Granatäpfeln, etwas Bündnerfleisch und den restlichen Zutaten auf den Tisch. Ausserdem schneidest du 800g Brie in feine Schneiden und heizt den Raclettegrill vor.

raclette rezept mit brie käse, angerichtet mit Feigen und roten Zwiebeln auf Holzbrett, Käse im Hintergrund

Sobald die Süsskartoffeln gar sind, könnt ihr mit dem Raclette-Fest beginnen. Legt hierzu den Brie in ein Pfännchen und lasst diesen unter dem Grill schmelzen. Wer keinen Brie-Käse mag, kann hier natürlich auch andere Käsesorten verwenden.

Der geschmolzene Käse wird anschliessend einfach mit dem Spachtel auf die Teller geschabt. Wählt eure Zutaten und geniesst Süsskartoffeln und Beilagen mit dem Racelette.

Raclette Rezept: Geschmolzener Käse mit roten Zwiebeln und Feigen garniert, Thymian, Feigen im Schälchen, Holzbrett

Woher kommt Raclette eigentlich?

Der aromatisch herzhafte Raclette Käse wird nach traditioneller Art hergestellt und hat seine Ursprünge im Kanton Wallis in der Schweiz. Überlieferungen nach ist das Rezept für den Käse bereits mehr als 400 Jahre alt. Mittlerweile hat der Trend des “Raclette” auch die USA erreicht und wird dort eher als Event oder Prozess des Pfannenschmelzens beliebigen Käses gefeiert.

Lust auf mehr Raclette Rezepte und traditionelle Gerichte mit Käse? Diese Schweizer Klassiker gefallen dir bestimmt!

Käsespätzle selber machen

Moitié Moitié Fondue

Raclette-Speckgipfeli

Feigen Thymian Raclette

Lust auf ein neues Raclette Rezept? Dieses Feigen Thymian Raclette ist der perfekte Genuss für einen gemütlichen Abend mit Freunden.
Zubereitungszeit Min.
Portionen Personen

Zutaten

  • 800 g Brie
  • 500 g Feigen
  • ½ Bund Thymian
  • 100 g Granatapfel
  • 1 kg Süsskartoffeln
  • 150g Bündnerfleisch
  • Pfeffer

Anleitungen
 

1 kg Süsskartoffeln kochen. 800 g Brie in Scheiben schneiden. 500g Feigen waschen und in Scheiben schneiden. 100 g Granatäpfel und 150 g Bündnerfleisch mit allen restlichen Zutaten auf den Tisch stellen. Raclettegrill vorheizen. Brie ins Pfännchen legen und unter dem Grill schmelzen. Den geschmolzenen Käse mit einem Spachtel auf die Teller schaben und würzen. Süsskartoffeln und Beilagen nach Wahl dazu geniessen.

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 4 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple