Luftige Cronuts im Backofen

4.67 from 12 votes
23.02.2021 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Dieses Rezept für luftige Cronuts im Backofen habe ich auf der Suche nach einem simplen Dessert entdeckt. Die Croissant-ähnlichen Donuts wurden von einem New Yorker Bäcker während seiner Zeit in Paris erfunden. Du kannst sie sowohl mit frischem als auch fertigem Blätterteig zubereiten!

 

Cronuts mit Puderzucker, Gebäck, Backblech

Wie der Name schon sagt, sind Cronuts eine Kombination aus Croissants und Donuts. Klingt perfekt, oder? Tatsächlich habe ich mich sofort in diese leckeren Gebäckringe verliebt als ich das erste Mal in New York war. Zwar bekommt man Cronuts mit etwas Glück auch bei uns in der Schweiz, der Food Trend schwappt aber erst langsam nach Europa über.

 

Cronuts mit Puderzucker, Gebäck, Backblech

 

Deshalb habe ich beschlossen, selbst ein Rezept für Cronuts im Backofen für euch zusammenzustellen. Die Zubereitung ist gar nicht kompliziert. Zunächst brauchst du einen simplen Blätterteig – dieser kann selbstgemacht oder fertig gekauft sein. Sobald du den Blätterteig ausgewallt hast, stichst du je 9-12 Kreise mit 8-10 cm Durchmesser aus. Aus der Mitte der Kreise nimmst du ausserdem ein kleines Loch (etwas 3 cm Ø).

 

Teig auf Backblech, Vanillezucker, Schokoladen-Chunks

 

Zwischen die Teigringe streust du etwas Vanillezucker und ein paar Schoko-Chunks. Für Vanillezucker, Schoko-Chunks und andere Backaccessoires greife ich gerne auf Dr. Oetker Produkte zurück.

 

Teig auf Backblech, Vanillezucker, Schokoladen-Chunks

 

Im vorgeheizten Backofen müssen die Cronuts nun 15-20 Minuten backen. Lasse die warmen Gebäckringe leicht auskühlen, bevor du sie geniesst. Falls du zu den Cronuts noch etwas dazu reichen möchtest, empfehle ich Vanille- oder Schokoladencreme. Meine Cronuts aus dem Backofen eignen sich super für jeden Brunch aber auch als Dessert. Sie sind richtig fluffig, leicht und süss. Frisch schmecken sie natürlich am besten :-).

 

Cronuts mit Puderzucker, Gebäck, Backblech

 

Viel Spass beim Ausprobieren!

Cronuts mit Puderzucker, Gebäck, Backblech

Luftige Cronuts im Backofen

Dieses Cronuts Rezept habe ich auf der Suche nach einem simplen Dessert entdeckt und wollte es natürlich gleich mit euch teilen.
4.67 from 12 votes
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Gericht Dessert
Küche Amerikanisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 1634 kcal

Zutaten
  

  • 2 Blätterteig ausgewallt (42x26cm)
  • 2 Bourbon Vanille Zucker von Dr. Oekter
  • 1 Packung Schoko-Chunks Milchschokolade von Dr. Oekter

Anleitungen
 

  • Ca. 9-12 je Kreise (Ø 8-10 cm) ausstechen. Aus der Mitte immer ein Loch (Ø etwa 3 cm) ausstechen. 
  • 3 Teigringe aufeinander legen, mit etwas Vanille Zucker bestreuen. Einen weiteren Teigring drauf legen, Schoko-Chunks Kreis darauf setzen. Darauf zwei weitere Teigring legen. So weiterfahren bis keine Teigringe mehr vorhanden sind. Die Cronuts sollten immer aus ca. 7-8 Teigringen bestehen. 
  • Backen: im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Heissluft für ca. 15-20 Min. goldbraun backen.

Video

Nährwerte

Kalorien: 1634kcalKohlenhydrate: 147gEiweiss: 22gFett: 106gGesättigte Fettsäuren: 31gMehrfach ungesättigte Fettsäuren: 12gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 53gNatrium: 610mgKalium: 149mgBallaststoffe: 4gZucker: 31gVitamin A: 2IUKalzium: 25mgEisen: 6mg
Keyword Backen, Brunch, Dessert, Frühling, Herbst, Muttertag, Ostern, Schokolade, Weihnachten, Winter

Lust auf Brunch-Inspiration? Diese Sonntags-Rezepte gefallen dir bestimmt!

Mini-Cruffins

Sticky Pekan Buns

Die besten Cinnamon Buns der Welt

Bewerte unser Rezept

4.67 from 12 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept