Cavatelli Pasta selber machen

5 from 2 votes
16.08.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Schale mit Cavatelli und Tomaten Sugo

Im Sommer geht es für mich jedes Jahr nach Italien und von dort habe ich euch dieses Jahr das einfachste Pasta Rezept mitgebracht, das ich bislang kenne: Cavatelli Pasta. Ohne viele Zutaten und in nur ein paar Minuten habt ihr diese absolute Wunderpasta auf den Tisch gezaubert.

 

Schale mit Cavatelli und Tomaten Sugo

 

Pasta schnell und einfach

Ich bin ein grosser Fan von Gerichten, die schnell und einfach in der Zubereitung sind. Ich glaube hier habe ich mich wohl selbst übertroffen. Ihr braucht für eure Cavatelli Pasta nämlich nur zwei Zutaten. Ja, ihr habt richtig gelesen…ZWEI. 200g Hartweizengries und Wasser reichen schon aus, um diese wunderschöne, muschelförmige Pasta zu kreieren. Und lange braucht ihr dafür auch nicht in der Küche zu stehen! In nur 30 Minuten habt ihr den italienischen Klassiker zubereitet und könnt ihn direkt geniessen. Das fühlt sich so an, als hättet ihr nur einmal mit dem Finger geschnippt und das Gericht steht zum Verzehr bereit auf eurem Küchentisch. 

 

Topf mit Sugo und Pasta

 

Als kleinen Tipp für euch empfehle ich zur Cavatelli Pasta das  frische Cherry-Tomaten Sugo. Diese beiden mediterranen Gerichte harmonieren einfach perfekt miteinander!

 

Cavatelli Pasta selber machen

Für diesen italienischen Traum mische ich zunächst den Hartweizengriess mit dem Wasser und knete ihn  auf der Arbeitsplatte zu einem homogenen, leicht glänzenden Teig.

 

Cavatelli Teig

 

Den Teigballen wickle ich nun in eine Klarsichtfolie und lasse ihn für 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen. 

Dann teile ich den Teig in vier Stücke und rolle diese solange, bis ich jeweils circa 1,2cm dicke Teigstränge habe. Diese schneide ich dann circa 1,2cm dick ab und drücke mit dem Daumen eine Mulde hinein. Schaut dafür am besten einmal kurz ins Rezeptvideo weiter unten.

 

Cavatelli Pasta Zubereitung

Cavatelli Pasta Zubereitung

Cavatelli Pasta Zubereitung

 

Jetzt koche ich die Cavatelli Pasta in kochendem, gesalzenem Wasser für kurze 2-3 Minuten, bis sie al dente sind. Und in Windeseile könnt ihr die Pasta servieren. Am besten zusammen mit dem selbstgemachten Cherry Tomaten Sugo

Schale mit Cavatelli und Tomaten Sugo

Cavatelli Pasta selber machen

Die schnellsten hausgemachten Pasta, die du zubereiten kannst!
5 from 2 votes
Vorbereitungszeit 30 Min.
Zubereitungszeit 3 Min.
Gericht Main Course
Land & Region Italienisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 354 kcal

Zutaten
  

  • 200 g Hartweizengries
  • 1 dl Wasser

Anleitungen
 

  • Hartweizengriess mit Wasser mischen und 10 Min. auf der Arbeitsfläche von Hand zu einem homogenen, leicht glänzenden Teig kneten. 
  • Den Teigballen in eine Klarsichtfolie wickeln und 30 Min. bei Raumtemperatur stehen lassen. 
  • Den Teig durch vier teilen und ca. 1,2 cm dicke Teigstränge rollen. Diese ca. ½ cm dick abschneiden und immer mit dem Daumen (wie im Video) eine Mulde drücken. 
  • Die Cavatelli in kochendem, gesalzenem Wasser ca. 2-3 Min. al dente kochen. 

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 354kcalCarbohydrates: 75gProtein: 14gFat: 2gSaturated Fat: 0.01gPolyunsaturated Fat: 1gMonounsaturated Fat: 0.02gSodium: 1mgPotassium: 56mgFiber: 0.2gSugar: 3gVitamin A: 285IUVitamin C: 4mgCalcium: 38mgIron: 4mg
Keyword Cavatelli, Dinner, Hauptgericht, Pasta, Sommer, Vegan, Vegetarisch

Ist eurer Pasta Herz erblüht und ihr möchtet noch mehr Pasta Rezepte ausprobieren? Dann lasst euch gerne hier inspirieren:  

Pasta mit Ricotta-Tomaten-Sauce

Pasta alla Vodka

Paccheri Bolognese

Spaghetti alle vongole mit Fenchel

Bewerte unser Rezept

5 from 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept