Bucatini all’Amatriciana Pasta Rezept

No ratings yet
27.12.2020 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Bucatini all’Amatriciana ist ein echtes Pasta Rezept zum Verlieben! Heute verrate ich euch, wie ihr in den eigenen vier Wänden ohne viel Aufwand ein echt-italiensches Pasta Gericht zaubert.

Bucatini all’Amatriciana Pasta auf Teller

Das jahrhundertealte Pasta Rezept der Bucatini all’Amatriciana stammt aus dem kleinen Bergdörfchen Amatrice aus der Provinz Rieti (ca. 80 km von Rom entfernt).

Bucatini Pasta auf Teller, Frau isst Pasta

Chillischote, Spaghetti, Bucatini Nudeln, Guanciale Speck, Tomaten, Käse

Das Original-Rezept bestand nur aus wenigen Zutaten, die die Schäfer in ihren Rucksäcken transportieren konnten. Die Tomaten wurden dem Rezept erst später hinzugefügt. Amatriciana bezeichnen wir heute oft als den Ursprung der römischen Küche.

Geschnittener Guanciale Speck, Messer
Es ist ein sehr einfaches, aber köstliches Gericht, das vom Einsatz des leichten Guanciale anstelle von herkömmlichem Schweine-Speck lebt.

Für die Zubereitung entsamen wir zunächst die Chilli-Schote und braten diese in feinen Streifen in etwas Olivenöl an. Dann geben wir die feinen Streifen Guanciale-Specks hinzu bis diese sich gold-braun verfärben. Nun geben wir klein geschnittene Tomaten hinzu und lassen alles etwa 10 Minuten köcheln.

Bucatini all’Amatriciana Pasta im Topf, Spaghetti, Holzlöffel

Die Bucatini Nudeln kochst du in einem Topf nach Verpackungsanweisung und gibst sie anschliessend in die Pfanne mit der Tomatensauce.

Sobald die Sauce ausreichend mit der Pasta vermengt ist, servieren wir diese mit etwas Pecorino Käse – fertig ist dein echt authentisches italienisches Bucatini all’Amatriciana Pasta Rezept!

Bucatini all’Amatriciana Pasta im Topf mit geriebenem Käse

Weil ich es kaum erwarten kann, endlich wieder nach Italien zu reisen, koche ich bis dahin einfach weiterhin italienische Klassiker zu Hause.

Bucatini all’Amatriciana Pasta auf Teller

Bucatini all’Amatriciana Pasta Rezept

Heute verrate ich euch, wie ihr in den eigenen vier Wänden ohne viel Aufwand ein echt-italiensche Bucatini all’Amatriciana Pasta zaubert.
No ratings yet
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Italienisch
Portionen 4 Personen
Kalorien 871 kcal

Zutaten
  

  • 400 g Bucatini Pasta
  • 1 Chili-Schote rot, frisch oder getrocknet
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 g Guanciale  (Luftgetrockneter Speck aus der Schweinebacke), als Alternative Pancetta
  • 500 g Tomaten Pelati
  • 120 g Käse Pecorino
  • Salz nach Belieben

Anleitungen
 

  • Als Erstes wird Wasser mit einer Prise Salz in einem hohen Topf zum Kochen gebracht.
  • Die Chilischote muss von den Samen befreit und in dünne Streifen geschnitten werden. Anschliessend werden die Chili-Streifen in einer Pfanne mit Olivenöl angebraten.
  • In der Zwischenzeit den Guanciale in Streifen schneiden und in die Pfanne geben, bis es gold-braun ist. Die Tomaten waschen, schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben.
  • Die Zutaten müssen nun etwa 10 Minuten kochen. Am Schluss noch mit etwas Salz abschmecken.
  • Die Bucatini im hohen Topf nach Verpackungsanweisung kochen bis diese «al dente» sind. Die gekochten Bucatini in die Pfanne mit dem Guanciale und den Chili-Schoten beigeben und das ganze schön verrühren. Abschliessend den geriebenen Pecorino darüber streuen.
  • Die Pasta in den Tellern noch einmal mit etwas Pecorino verfeinern und servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nährwerte

Kalorien: 871kcalKohlenhydrate: 85gProtein: 28gFett: 47gGesättigte Fettsäuren: 19gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 0.4gCholesterin: 86mgNatrium: 751mgKalium: 625mgBallaststoffe: 6gZucker: 9gVitamin A: 376IUVitamin C: 28mgKalzium: 279mgEisen: 3mg
Keyword Bucatini, Frühling, Hauptgericht, Käse, Pasta, Sommer

Lust auf mehr italienische Küche? Dann werden dir diese Rezepte gefallen!

Spaghetti alle Vongole
Pizza Napolitana
Zucchini Pilz Carbonara

Bewerte unser Rezept

No ratings yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple