Bubble Tea selber machen

5 from 1 vote
12.07.2022 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Bubble Tea Titelbild

Der taiwanische Bubble Tea feiert diesen Sommer sein Comeback und ist auch hier in Zürich wieder in vielen Händen zu sehen. So hatte ich die Inspiration meine eigene Variante mit fruchtigen Zitronengeschmack kreieren.

 

Überblick Zutaten Bubble Tea

 

Erfrischende Sommergetränk

Wenn der Sommer einzieht, liebe ich es verschiedene Summer Drinks zu kreieren! Dabei ist mir wichtig, dass sie abwechslungsreich, erfrischend und durstlöschend sind. Und natürlich nicht zu vergessen: fantastisch schmecken! Die Tapiokaperlen im Bubble Tea bringen eine gute Süsse in den Tee, sehen fantastisch aus und bringen einfach Freude. Ich kenne viele, mich eingeschlossen, die das Gefühl lieben die Bubbles anzusehen und gerne im Mund oder mit dem Strohhalm platzen lassen. Da kommt bei mir sofort mein inneres Kind wieder zum Vorschein und mein Spieltreib setzt ein. Essen soll ja auch Spass machen, nicht wahr? 

 

Bubble Tea Zutaten

 

Ich kombiniere die lustigen Bubbles ganz klassisch mit grünem oder schwarzem Tee. Ich habe mich hier für das Getränkepulver „Ice Tea Zitrone“ auf Schwarztee Basis von Nahrin entschieden. Schwarzer Tee und Zitrone sind beides richtige Durstlöscher und perfekt für die heissen Tage. Die Zitronenaromen stammen hier aus frisch gepressten Zitronen und sind komplett natürlich. Ich serviere den Bubble Tea mit Zitronengeschmack am liebsten eisgekühlt und mit Metallstrohhalmen. Und jetzt wünsche euch viel Spass beim Zubereiten, Spielen und Geniessen!

 

Bubble Tea

Für das Trend Sommer Getränk gebe ich zuallererst die Tapioca Perlen in kochendes Wasser und lasse sie für 30 Minuten köcheln. Sobald die Perlen komplett durchsichtig sind, giesse ich sie ab und gebe sie für weitere 10 Minuten in kaltes Wasser.

Das Wasser kläre ich nun ab und verteile die Perlen und die Kondensmilch auf zwei Gläser. 

 

Topf mit Tapiokaperlen

 

Zubereitung Bubble Tea

 

Als letzten Schritt löse ich das Ice Tea Zitrone Pulver im kalten Wasser auf und giesse die Tee Mischung in die zwei Gläser und gebe die Eiswürfel hinzu. Jetzt könnt ihr euch auf dem Liegestuhl entspannt zurücklehnen und euren selbstgemachten Bubble Tea geniessen.

 

Bubble Tea Titelbild

Bubble Tea selber machen

Dieses Sommer Getränk feiert sein Comeback!
5 from 1 vote
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 20 Min.
Gericht Drinks
Land & Region Taiwan
Portionen 2 Personen
Kalorien 94 kcal

Zutaten
  

  • 3 EL Tapioka Perlen
  • 3 EL Kondensmilch
  • 1,5 EL Nahrin Ice Tea Zitrone
  • 500 ml kaltes Wasser
  • Eiswürfel

Anleitungen
 

  • Tapioca Perlen in kochendes Wasser geben und ca. 30 Min. köcheln bis diese komplett durchsichtig sind. Abgiessen und für ca. 10 Min. in kaltes Wasser geben. Wasser abklären und die Perlen auf zwei Gläser verteilen. Kondensmilch darauf verteilen. 
  • In dem kalten Wasser das Ice Tea Zitrone Pulver auflösen und in die zwei Gläser giessen. Eiswürfel hineingeben und geniessen.

Nährwerte

Kalorien: 94kcalKohlenhydrate: 23gProtein: 48gFett: 5gGesättigte Fettsäuren: 1gMehrfach ungesättigtes Fettsäuren: 1gEinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 2mgZucker: 1gVitamin A: 4IUKalzium: 10mg
Keyword Bubble Tea, Drinks, Frühling, Getränke, Sommer, Vegetarisch

Wollt ihr noch mehr erfrische Summer Drinks ausprobieren? Dann habe ich hier ein paar weitere Inspirationen für euch: 

Kombucha 

Virgin Negroni

Alkoholfreier Grapefruit Spritz Mocktail

 

Bewerte unser Rezept

5 from 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

zur Zutatenliste zum Rezept
Banner Kochbuch fresh and simple