Beerenblechkuchen – Schnell & einfach selber machen

[Gesamt: 134 Durchschnitt: 4]
14.06.2019 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares

Du bist auf der Suche nach einem einfachen Beerenblechkuchen Rezept für Deinen sonnigen Sonntagnachmittag? Dieses schnelle Kuchenrezept mit frischen (oder gefrorenen) Beeren ist einer meiner liebsten Sommernaschereien.

Blechkuchen mit fruchtigen Beeren, Blechkuchen, Fruchtkuchen

Blechkuchen mit fruchtigen Beeren, Blechkuchen, Fruchtkuchen, Beerenblechkuchen

 

Fruchtige Beeren

Man soll ja bekanntlich täglich eine geballte Ladung Früchte und Gemüse zu sich nehmen. Nun ist dies leider nicht immer so einfach – vor allem, wenn es man sich am Liebsten von Kuchen und Gebäck ernähren würde!

Mit diesem Beerenblechkuchen Rezept stille ich nicht nur meine Lust auf etwas Süsses, sondern fülle auch noch gleichzeitig meinen Vitaminhaushalt auf. Am liebsten verwende ich für diesen Blechkuchen daher frische Beeren – aber auch mit gefrorenen Früchten lässt sich ein tolles Geschmackserlebnis zaubern. Wenn Du kein großer Fan von Beeren bist, kannst Du auch Aprikosen oder andere saisonale Früchte für den Belag verwenden.

 

Blechkuchen mit fruchtigen Beeren, Blechkuchen, Fruchtkuchen, Beerenblechkuchen

 

 

Beerenblechkuchen

Für den Teig geben ich zunächst die Butter in eine Rührschüssel und rühre sie so lange, bis sie weich wird und luftig wird. Die Butter hat die richtige Konsistenz erreicht sobald Rührspuren gut sichtbar sind und sich kleine Spitzchen bilden. 

Für den Vanille Geschmack nehme ich die Vanilleschote von Dr. Oetker kratze sie sorgfältig aus. Diese gebe ich dann, zusammen mit dem Zucker und Salz, in die Rührschüssel zur Butter hinzu. Als kleiner Tipp: Ihr könnt Vanillezucker super einfach selbst herstellen, wenn ihr die ausgekratzte Vanilleschote mit zwei Esslöffeln Zuckern in einen verschliessbaren Behälter legt. 

 

Blechkuchen mit fruchtigen Beeren, Blechkuchen, Fruchtkuchen


Als nächstes gebe ich nacheinander alle Eier unter die Zutaten und warte bis die Teigmasse hell ist. Nun folgen auch schon die letzten drei Zutaten. Ich füge den Saft einer halben Zitrone zum Teig hinzu und dann folgen Mehl und das Dr. Oetker Backpulver. Jetzt können wir alles zu einem homogenen Teig mischen und diesen dann schon direkt auf ein Backblech ausstreichen. 

Nun folgt der besonders spassige Teil unseres Backvergnügens! Ich verteile unsere süssen Beeren gleichmässig auf dem Teig. Hierbei könnt ihr sowohl frische als auch gefrorene Beeren verwenden.

 

Blechkuchen mit fruchtigen Beeren, Blechkuchen, Fruchtkuchen

Blechkuchen mit fruchtigen Beeren, Blechkuchen, Fruchtkuchen

Jetzt schiebe ich das Backblech mit unserem Kuchen auf die untere Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofen (Ober-Unterhitze). Nach nur 40 Minuten backen, nehme ich den Kuchen heraus und lasse ihn kurz abkühlen.

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hast Du Lust auf mehr Früchte bekommen? Diese leckeren Obstkuchen Rezepte gefallen Dir bestimmt:

Meringue-Erbeeren-Roulade

Blaubeer Swirl Cake

Pavlova mit Beeren

 

Beerenblechkuchen – Schnell & einfach selber machen

Du bist auf der Suche nach einem einfachen Beerenblechkuchen für Deinen sonnigen Sonntagnachmittag? Dieses schnelle Rezept wird Dir gefallen!
Zubereitungszeit 30 Min.
Portionen 6 Personen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 1 Vanilleschote
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier
  • ½ Zitrone
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 450 g Beerenmischung

Anleitungen
 

  1. Butter in einer Schüssel weich rühren. Die richtige Konsistenz ist erreicht, wenn die Rührspuren gut sichtbar sind und sich Spitzchen bilden. Die Vanilleschote auskratzen zur Butter geben, mit Zucker, Salz darunter rühren. Eier nach einander darunter rühren, weiterrühren, bis die Masse hell ist. Zitronensaft darunter rühren. Mehl, Backpulver mischen, unter die Masse mischen, in ein kleines Backblech/halbes Backbleck füllen. Beeren darauf verteilen.
  2. Backen: ca. 40 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, abkühlen.
Tipp:
  • kann mich frischen oder gefrorenen Beeren zubereitet werden
  • dazu passt Creme Fraiche
  • Die ausgekratzte Vanilleschote mit zwei Esslöffeln Zucker in einen verschliessbaren Behälter geben. So entsteht ganz einfach Vanillezucker.

Bewerte unser Rezept

[Gesamt: 134 Durchschnitt: 4]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept