Açaí Smoothie Bowl mit Milchreis

5 from 2 votes
30.10.2021 · Dieses Rezept kann Affiliate Links enthalten
Shares
Acai, Smoothie Bowl, Milchreis, Wholey, Blaubeere

Manche Trends entstehen und verschwinden kurz darauf wieder. Andere kommen und bleiben – so beispielsweise auch der der Smoothie Bowl! 

Die Schüsseln mit farbenfrohen Massen und verschiedenstem Obst und anderen Toppings sind mittlerweile in den verschiedensten Variationen und in zahlreichen Locations ein Standard auf der Speisekarte. Für das aktuelle Rezept habe ich mich an eine Kombination aus Açaí Smoothie Bowl und Milchreis gemacht.

 

 

Smoothie zum Löffeln

Der Begriff “Bowl” steht heute für ein fancy Gericht, obwohl es wörtlich übersetzt ja einfach nur “Schüssel” bedeutet. Wie es mit Trends aber so ist, muss man sie einfach akzeptieren, ausprobieren und am besten geniessen!

Als ich dann zum ersten Mal von einer Smoothie Bowl gehört habe, war ich sehr neugierig und hab mir bei der nächstbesten Gelegenheit eine bestellt. Am Tisch erreichte mich eine Schüssel gefüllt mit einer gelben schlotzigen Masse, welche mit bunten tropischen Früchten, Nüssen und Kokosflocken belegt war. Dieser tolle Anblick gab den Smoothie Bowl Fans in meinen Augen auf jeden Fall Recht!

Doch nicht nur das Aussehen, sondern auch der Geschmack hat mich direkt überzeugt. Die leckere Masse war im Prinzip ein etwas dickflüssigerer und damit cremiger Smoothie, welcher gerade durch die Toppings auf jeden Fall auch zu einer vollwertigen Mahlzeit wurde. Satt, zufrieden und mit dem Gefühl, meinem Körper und meiner Seele etwas Gutes getan zu haben, bin ich mit grossen Visionen nach Hause gegangen.

Meine erste Smoothie Bowl hat mich also definitiv überzeugt und für mich war sofort klar, dass ich sie auch auf meinen persönlichen Speiseplan zuhause setzen werde!

 

Acai, Smoothie Bowl, Milchreis, Wholey, Blaubeere

 

Wholey Smoothie Bowls

Das Berliner Unternehmen Wholey hat das Potenzial der Frozen Smoothie Bowls vor einigen Jahren entdeckt und den Trend optimal genutzt.

Bei dem jungen Unternehmen bekommt ihr verschiedene tiefgekühlte Fruchtmischungen, welche ihr nur noch mit etwas Wasser in einem Mixer pürieren müsst. Durch das Schockfrieren des frisch geernteten Obsts bleiben die Vitamine und Mineralstoffe erhalten, wodurch ihr innerhalb kürzester Zeit ein gesundes und köstliches Frühstück bekommt. Zu den Bowls passen sowohl regionale, als auch tropische Obstsorten und verschiedenste Nüsse oder Müslis. Eurer Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und ihr könnt genau das kombinieren, was ihr gerade wollt und braucht.

Mit einem Kauf bei Wholey tut ihr nicht nur euch selbst, sondern auch der Umwelt einen Gefallen. Alle Produkte sind vegan, glutenfrei und laktosefrei. Zudem sind keine künstlichen Zusätze oder Zucker enthalten. Die Verpackungen bestehen aus Hanf und sind – ebenso wie das verwendete Trockeneis – einfach und umweltfreundlich zu entsorgen.

Seit Kurzem findet ihr die Wholey Smoothie Bowls bei Coop in der Schweiz im Tiefkühlregal in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

 

 

Açaí Bowl mit Milchreis

Für meine Açaí Smoothie Bowl mit Milchreis habe ich heiss und kalt kombiniert. Das Ergebnis war ein super cremiges und aussergewöhnliches Frühstück, das ihr unbedingt auch mal probieren müsst. Da das Gericht super schnell in der Zubereitung ist, könnt ihr es optimal auch morgens an einem Arbeitstag oder nachmittags als kleinen Snack genießen.

Zuerst wird hierfür der Milchreis gegart. Die Reiskörner lasst ihr in der Milch für 15 bis 20 Minuten bei niedriger Temperatur weich köcheln. Zucker braucht ihr keinen, da die natürliche Süsse der Açaí  Bowl für das Gericht genügt. Rührt euren Milchreis immer wieder um, damit er euch nicht anbrennt. Sobald er schön cremig ist, nehmt ihr den Reis vom Herd und lasst ihn etwas abkühlen.

Währenddessen gebt ihr das tiefgekühlte Obst der Açaí Smoothie Bowl mit 150 ml Wasser in einen Mixer und vermischt alles bis zur gewünschten Konsistenz.

Verteilt den Milchreis auf zwei Schüsseln, gebt die Açaí Mischung dazu und vollendet eure Bowl mit frischen Blaubeeren. Eure Toppings könnt ihr natürlich ganz nach Belieben wählen und je nach Hunger und Geschmack anpassen.

Versucht euch auf jeden Fall in den verschiedenen Kombinationen und findet eure eigene perfekte Smoothie Bowl!

 

Acai, Smoothie Bowl, Milchreis, Wholey, Blaubeere

Açaí Smoothie Bowl mit Milchreis

Probiere unbedingt diese köstliche Bowl mit fruchtigem Açaí für dein nächstes Frühstück oder als Dessert!
5 from 2 votes
Zubereitungszeit 10 Min.
Gericht Frühstück
Land & Region Amerikanisch
Portionen 2 Personen
Kalorien 148 kcal

Zutaten
  

  • 250 ml Milch
  • 65 g Milchreis
  • 1 Packung Wholey Açaí
  • 50 g Blaubeeren

Anleitungen
 

  • Milch mit Milchreis ca. 15 bis 20 Min. bei tiefer Hitze köcheln lassen. Immer wieder rühren, damit der Milchreis nicht anbrennt, leicht auskühlen lassen. 
  • Die Açaí Smoothie Bowl im Mixer mit 150 ml Wasser bis zur gewünschten Konsistenz gut durchmixen.
  • Milchreis auf zwei Schüsseln verteilen, den Açaí Smoothie darauf löffeln und mit Blaubeeren servieren.

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nutrition

Calories: 148kcalCarbohydrates: 16gProtein: 5gFat: 6gSaturated Fat: 0.3gPolyunsaturated Fat: 2gMonounsaturated Fat: 1gSodium: 63mgPotassium: 196mgFiber: 1gSugar: 6gVitamin A: 504IUVitamin C: 11mgCalcium: 176mgIron: 1mg
Keyword Brunch, Dessert, frühling, Glutenfrei, Herbst, Muttertag, Ostern, Vegan, Vegetarisch, Winter

Suchst du nach weiteren kreativen Frühstücksideen? Dann probier mal diese Rezepte aus:

Zitronen Trifle

Cereal Pancakes

Zwetschgen Griessauflauf

Kaffee-Granola

Bewerte unser Rezept

5 from 2 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

zur Zutatenliste zum Rezept