Restaurant zur Werkstatt

03.12.2019
Shares

In Zürich gibt’s eine neue Brunch Perle. Das Restaurant zur Werkstatt bietet am Wochenende einen ausgiebigen Brunch. Das Konzept vereint Erlebnis und Genuss. An den offenen Kochstationen werden alle Speisen frisch zubereitet. Es gibt eine hauseigene Molkerei, welche wöchentlich für frische Produkte sorgt. Jogurt, Frischkäse, Milch etc. alles wird vor den Augen der Restaurantgäste produziert. Für alle Käse und Joghurt Liebhaber gibt es auch Kurse welche das schöne Handwerk des Käsers aufzeigen und den Teilnehmer alles Wichtige zur Herstellung beibringen. Frische und Regionalität ist für die Betreiber sehr wichtig.

Das Interieur vom Restaurant ist sehr warm und clean. Durch die vielen Holzelemente lädt es zum verweilen ein.  Auch gefallen mir die vielen kleinen Details welche den Besuch so einzigartig machen. Die Tischkarten finde ich besonders hübsch. Es gibt eine grosse Auswahl an verschiedenen Tee’s. Die Tee’s können nach Uhrzeit bestellt werden. Immer der Tageszeit entsprechend werden andere Kräutermischungen serviert.

Jeder Tisch erhält seine eigene “Brunch-Box”. Dies enthält selbstgemachte Butter, Konfi, Butterzopf und Aufstriche. Das Buffet lässt jedes Foodie-Herz höher schlagen. Von hausgemachtem Granola hin zu Lachs und Croissants findet sich alles darauf.

 

Das Buffet lässt fast keine Wünsche offen. Für alle welche wie ich Pancakes, Waffeln, Kaiserschmarrn, Eier etc. zum Frühstück lieben gibt es noch eine separate Frühstückskarte.

Das Restaurant zur Werkstatt verwöhnt nicht nur am Wochenende. Auch unter der Woche findet ihr hier mittags und abends ein immer wechselndes Menü.

Für CHF 89.- bekommt ihr Brunch  mit Champagner «à discretion».

Hier klicken und direkt auf die Webseite der Werkstatt gelangen. 

Viel Spass beim Brunchen!!!

Banner Kochbuch fresh and simple